• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Needham (Joseph Needham)

李約瑟 Lǐ Yuēsè (Familienname Li + Verkürzung von 約瑟夫, Yuēsèfū = Joseph)

1900 – 1995

needham-science-and-civ

needham-research-inst needham-winchester
Science and Civilisation in China Needham Research Institute Simon Winchester: Der Mann, der China liebte

„Als er mit seiner Geliebten [Lu Gwei-djen] die berühmte ‚Zigarette danach’ rauchte, war es um den hochgewachsenen, leicht verschrullten Biochemiker Joseph Needham in Cambridge geschehen. Er bat sie, ‚Zigarette’ in ihrer Landessprache aufzuschreiben. Worauf sie, ebenfalls Biochemikerin, mit zierlichen Strichen die beiden Zeichen für ‚wohlriechenden Rauch’ [香煙 xiāngyān] zu Papier brachte - in Mandarin-Chinesisch. Needham lernte die Sprache und bereiste das Land seiner Träume mehrfach, auch im Auftrag der englischen Regierung.“
(http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,655088,00.html)


Lu Gwei-djen, 1937 
鲁桂珍
Lu Guizhen
„Joseph Needham (1900 bis 1995) war ein Naturwissenschaftler, der in den vierziger Jahren nach China gegangen war, weil ihn, wie die Website seines Instituts ausführt, der Lerneifer und die Art dreier chinesischer Studenten tief von China beeindruckt hatten. Dort erfuhr er, dass der Druck mit beweglichen Lettern, das Schießpulver und der Kompass chinesische Erfindungen waren. Nach seiner Rückkehr nach Großbritannien verfolgte er die Geschichte der Science and Civilisation in China an einem eigens dazu gegründeten Institut weiter. Mittlerweile liegen zwei Dutzend meist 1000-seitige Bände vor, die für im Grunde jeden Bereich akribisch nachweisen, dass China ... erster war.“
(Jörg-M. Rudolph: Wenn China über die Welt kommt...: 2005. ISBN: 978-3927127630)
Needham’s Grand Question
李约瑟难题
Lǐ Yuēsè nántí
Gelehrte, die an Entwicklungen in China interessiert sind, haben oft gefragt: „Warum stagnierte die Technologie in China in der modernen Zeit, obwohl die Wissenschaft in China einmal grandiose Leistungen hervorbrachte? Warum tauchte in der modernen Zeit nicht die westliche Wissenschaft in China auf?“ Dies ist die berühmte Große Frage des Joseph Needham.'"

Für die Frage, warum der Westen trotz des früheren hohen Standes der chinesischen Wissenschaft diese am Ende überholte machte Needham Konfuzianismus (儒家 Rújiā) und Taoismus (道教 Dàojiào) verantwortlich.
 
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...