• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

NEC

日本電気株式会社 Nippon denki kabushiki kaisha (Japan + Strom + Energie + Stamm + Typ + Gesellschaft)
Nippon (Japan) + electricity (Elektrizität) + company (Gesellschaft)

nec

Sind ja nur drei Buchstaben... Markenpiraten fälschten ganze Firma

„Medienberichten zufolge haben chinesische und taiwanische Betrüger über zwei Jahre lang eine Parallelfirma unter der Marke NEC aufgebaut. Die Piraten vertrieben nicht nur gefälschte Produkte, sondern entwickelten sogar eigene Geräte, die sie unter dem Namen NEC anboten.“
(http://www.golem.de/0604/45009.html; 28.April 2006)

Chinesische und taiwanische Betrüger bauten über zwei Jahre lang eine Parallelfirma unter der Marke NEC auf. Sie vertrieben dabei nicht nur gefälschte Produkte, sondern entwickelten sogar eigene Geräte.

NEC hatte bereits 2004 von nachgemachten Rohlingen und Tastaturen mit dem NEC-Logo Wind bekommen, die in Peking und Hongkong vertrieben wurden. NEC heuerte daraufhin Detektive an, die der Sache nachgingen. Da sich die chinesischen Behörden kooperativ zeigten, kam es 2005 zu Durchsuchungen in 18 Fabriken und Lagerhäusern in China und Taiwan. Dabei stellte sich heraus, dass die Fälscher unter der Marke NEC ein ganzes Unternehmen betrieben hatten. Sie stellten nicht nur Kopien her, sondern entwickelten sogar eigene Produkte - vom MP3-Player bis zur Stereoanlage. Die unter falscher Flagge angebotenen Geräte seien dabei von guter Qualität gewesen. Das Unternehmen habe sich aber zunehmend über Anfragen zu Geräten gewundert, die es gar nicht kannte.

Die NEC Corporation wurde 1899 von dem Telegraphentechniker Iwadare Kunihiko (岩垂 邦彦, 1857 - 1941) gegründet und war bei ihrer Gründung das erste japanische Joint-Venture mit ausländischem Kapitalanteil. Mitbegründer war damals die US-amerikanische Western Electric Company ein Hersteller von Telefonanlagen.
 
 

chinesische Firmen
Alibaba 阿里巴巴 - Baidu 百度 - Bank of China 中國銀行 - HSBC 滙豐 - Jardines 怡和控股 - Lenovo 联想 -Renren 人人网 - Wahaha 娃哈哈

japanische Firmen
Kaisha 会社 - Keiretsu 系列 - Zaibatsu 財閥: Bridgestone ブリヂストン - Canon キヤノン - Casio カシオ - Citizen Watch シチズン時計 - Fujifilm 富士フイルム - Fujitsu 富士通 - Honda 本田 - Mazda マツダ - Mitsubishi 三菱 - Mitsui 三井 - NEC 日本電気株式会社 - NHK 日本放送協会 - Nintendo 任天堂 - Nissan 日産 - Rakuten 楽天 - Sony ソニー - Toyota トヨタ - Yamaha ヤマハ

koreanische Firmen
Chaebol 재벌: Hyundai 현대 - Lotte 롯데 - Samsung 삼성

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...