• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

Wir begrüßen unsere neue Dozentin für Koreastudien, Frau Shiny Park.

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

07. Dezember 2012

Mit taktischem Geschick den Tigerberg erobert

智取威虎山 Zhìqǔ wēi Hǔshān

mit-taktischem-geschick-die-augen-verdreht
heroisches Plakat

„Maos Partisanen-Armee kämpft gegen eine Räuberbande, die sich auf dem ‚Tigerberg‘ verschanzt hat. Die Bergfestung lässt sich nur mit einer Kriegslist erobern: Ein Zugführer der Mao-Truppe verkleidet sich als Räuber, macht die Feinde betrunken – und so tragen die Maoisten den Sieg davon.

Das ist der Inhalt einer Polit-Oper, die derzeit [1971] in China besonders gern gespielt wird. Propagandakompanien der Volksbefreiungsarmee führen das Lehrstuck für Mao-Taktik in einer Inszenierung auf, die von einer bis zur Kulturrevolution 1966 unbekannten Künstlerin stammt: von Jiāng Qīng [江青], 58, der vierten Ehefrau Máo Zédōngs [毛泽东]. …

Frau Mao hielt sich politisch bis zur Kulturrevolution zurück. Dann trat sie unter dem Namen Jiāng Qīng ins Rampenlicht, wurde Stellvertreterin des Leiters der Kulturrevolutionsgruppe des ZK. Chén Bódá [陈伯达], und widmete sich auch der Reform der Peking-Oper [京剧 jīngjù].

Die Oper ‚Mit taktischem Geschick den Tigerberg erobert‘ war bis dahin recht lebensnah aufgeführt worden: Der Mao-Unteroffizier summte beim Erklimmen des Tigerbergs lockere Lieder, flirtete mit einer Räuberbraut und zeigte auch mal Angst vor Einsamkeit und vor Gerippen, die am Wege lagen.

Seit der Regie von Jiāng Qīng aber ist der Held ein Held und singt Heldenlieder (Text: Jiāng Qīng). Auch bewährt er sich bei einem neu eingefügten Säbeltanz (Choreographie: Jiāng Qīng). Früher wurden Gute und Böse unterschiedlich geschminkt -- jetzt stehen die Helden stets in der Bühnenmitte im Licht. die Bösen stets abseits im Dunkeln.“
(Der Spiegel vom 11. Oktober 1971)

Die Oper ‚Mit taktischem Geschick den Tigerberg erobert‘ war eine der acht Modellopern (样板戏 yàngbănxì), die im Lauf der chinesischen Kulturrevolution (1966 - 1976) zur einzigen offiziell geduldeten Kunstform erklärt wurden.

Máo Zédōng hatte schon 1944 kritisiert, dass in den alten Opern das „Volk als Dreck dargestellt" werde; mit der Kulturrevolution übernahm es endgültig die Rolle des Helden.  So wurde die Bühne vor der Kulturrevolution von Herrschern, Generälen, Ministern, Gelehrten und Edeldamen dominiert. Diese sollten nun durch Arbeiter, Bauern und Soldaten ersetzt werden.

„Der scheinbar naive Heldenkult, das militante Pathos handgranatenschwingender Ballerinen, die dogmatische Generallinie' die Revolution auf Spitze und in knalligem Technicolor mag manchen Betrachter verdrießen. Aber die technische Brillanz, die Schönheit und federleichte Grazie der Tanz-Gardistinnen ist schier unvergleichlich.“
(Der Spiegel vom 4. Oktober 1976; China-Gastspiel: Revolution auf der Spitze)

Oper und Theater
Kabuki 歌舞伎 - Mei Lanfang 梅蘭芳 - Noh 能 - Pansori 판소리 - Pekingoper 京劇 - Schattenspiel 皮影戲
Das Westzimmer 西廂記 - Der Kreidekreis 灰闌記 - Hai Rui wird entlassen 海瑞罢官 - Mit taktischem Geschick den Tigerberg erobert 智取威虎山

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...