• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2012

MacArthur (Douglas MacArthur)

マッカーサー Makkāsā
1880 - 1964

„In und um Tōkyō [東京] lauerten noch 300.000 nicht entwaffnete japanische Krieger; die Vorhut der Amerikaner dagegen zählte bloß 4.200. MacArthur tappte gleichsam bewusst in eine Falle. Doch war er sich, wie immer, der politischen Symbolik seines Handelns bewusst. Mit einer frühen Ankunft in Japan wollte er zeigen, dass er nicht als Feind kam, sondern als Befreier, als Freund des japanischen Volkes (und seines Kaisers, wie sich bald erweisen sollte). Entsprechend inszenierte er seine Landung. …
‚Der Weg ist weit von Melbourne nach Tōkyō, sagte MacArthur, der wie immer die richtigen Worte fand, ‚aber ich sehe, er hat sich gelohnt.’ Als die Japaner ihn im März 1942 aus Manila vertrieben, hatte er geschworen: ‚Ich kehre zurück.’ Im Oktober 1944, nachdem ihm von Australien aus die Rückeroberung gelungen war: ‚Ich bin zurück.’ Nun war er am Ziel, die Waffen schwiegen: MacArthur, der General, verwandelte sich in einen Missionar. Als arroganter Idealist nahm er ‚the white man’s burden’ auf sich, den Orient zu zivilisieren.“

(Christoph Neidhart in der Weltwoche, Zürich. Ausgabe Nr. 37 / 2005)

macarthur-shogun
Gaijin Shogun

MacArthur hatte maßgeblichen Einfluss auf die Nachkriegsordnung Japans. Allerdings löste die Tatsache, dass einige der Mitverantwortlichen für Kriegsverbrechen, vor allem Kaiser Hirohito (裕仁) und andere Angehörige der kaiserlichen Familie, nicht angeklagt wurden, auch Kontroversen aus. Als US-Statthalter schaffte er das schier Unmögliche: Er demokratisierte Japan mit den Mitteln eines Diktators.


1945 nahm er die Kapitulation Japans entgegen und leitete als Oberkommandierender die anschließende Entmilitarisierung und Demokratisierung des Landes. Sein Stab erarbeitete die ersten Entwürfe für die 1947 in Kraft getretene japanische Verfassung.

 
japanische Nachkriegspolitik
Amakudari 天下り - Artikel 9 第九条 - Einkommensverdopplungsplan 所得倍増計画 - Erbabgeordnete 世襲議員 - Friedensvertrag von San Francisco 日本国との平和条約  - Lautsprecherwagen 街宣車 - Liberaldemokratische Partei 自由民主党 - Lockheed-Skandal ロッキード事件 - Douglas MacArthur マッカーサー - MITI 通商産業省
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...