• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2012

Kuroshio

黒潮 Kuroshio (schwarze Strömung)


„Der Charakter der Japan umgebenden Meere wird bestimmt durch zwei Strömungen: dem warmen, von Süden kommenden Kuroshio - er ist das pazifische Gegenstück zum Golf-Strom - und dem kalten, von Norden vordringenden Oyashio [親潮, Elternstrom]. Diese beiden Meeresströmungen sind von entscheidender Bedeutung nicht nur für die Qualität und den Reichtum an Meeresfischen, sie sind zugleich wichtige Faktoren für eins Klima, die Niederschläge, die Winde und Stürme und damit für das gesamte Leben auf den japanischen Inseln.
 
Als kürzlich die Nachricht durch die Zeitung ging, dass der Kuroshio seine Richtung ändere und von Japan abdrehe, waren nicht nur die Fischer, sondern auch die gesamte Öffentlichkeit beunruhigt. Wenn die Richtungsänderung anhält, geraten nicht nur die Küstenfischer, sondern - wegen der Klimaverschiebung - auch Reisernten und Seidenraupenzucht in größte Schwierigkeiten.
 
Der Kuroshio befördert 20 – 70 Millionen Tonnen Seewasser pro Sekunde. Sein Wärmetransport wird auf 300 Billionen Kalorien geschätzt. Diese riesige Energiemenge entspricht etwa dem Abbrennen von 35.000 kg Rohöl in einer Sekunde.“
(Hans Schwalbe: Japan. München: Prestel-Verlag, 1989. ISBN 3-7913-0486-0)
 
kuroshio
Der Kuroshio ist die Verlängerung des in nördlicher Richtung fließenden pazifischen Nordäquatorialstromes zwischen Luzon auf den Philippinen und der Ostküste Japans. Die Wassertemperatur ist mit etwa 20 °C für diese Region sehr hoch.
 
Der Name Kuroshio (Schwarzer Strom) stammt von der Farbe des Wassers ab, das sich vom Umgebungswasser durch seine dunkle Farbe abhebt.
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...