• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2012

Kuomintang

國民黨 Guómíndǎng / Kuo-min-tang (Land, Nation + Volk + Partei)
中國國民黨 Zhōngguó Guómíndǎng / Chung-kuo kuo-min-tang (Mitte + Reich + Reich + Volk+ Partei)

„Das Wort ‚Taiwan‘ löste bei mir daher weiterhin nur so wenig großartige Assoziationen wie billige Klamotten und Plastikspielzeug aus. Später kamen Elektronik und Notebooks hinzu. ‚Made in Taiwan‘ eben. Ich kam nicht im Mindesten darauf, dies damit in Verbindung zu bringen, dass Taiwan in kaum einem Land als Staat anerkannt ist und es daher die Außenpolitik durch Außenwirtschaftspolitik ersetzen muss.
Das andere, was mir noch linientreu zu Taiwan einfiel, war, dass sich die im chinesischen Bürgerkrieg unterlegene nationalistische Partei Guomindang 1949 auf Taiwan zurückgezogen hatte und dort lange regierte. Und die war mir wegen korrupten und ausbeuterischen Benehmens im chinesischen Bürgerkrieg schon immer unsympathisch gewesen.“

(Ilka Schneider: „Zwischen Geistern und Gigabytes“ Abenteuer Alltag in Taiwan. Oldenburg, 2010. ISBN: 978-3-9811327-3-1)

Die Chinesische Nationalpartei (Kuomintang, Abkürzung: KMT) errang 1927 die Herrschaft über das chinesische Festland, musste sich aber nach dem verlorenen Bürgerkrieg 1949 auf die Insel Táiwān (臺灣) zurückziehen, wo sie die Republik China (中華民國 Zhōnghuá Mínguó) fortführte und bis 1990 diktatorisch regierte.
 
Betrachtet man die Partei- und Staatsembleme, sieht man schon, wie sehr Staat und Partei als Eines betrachtet wurden:
gmd-logo republik-china-emblem guomindang-flag taiwanflagge
Emblem der Kuomintang
Emblem der Republik China
Flagge der Kuomintang Flagge der Republik China
Vorgänger
 
興中會 同盟會 中華革命黨
Xīngzhōnghuì Tóngménghuì Zhōnghúa Gémìngdǎng
Gesellschaft für die Erneuerung Chinas Gesellschaft der revolutionären Allianz Chinesische Revolutionspartei
「驅逐韃虜,恢復中華,建立合眾政府。」 Vertreibt die Nordbarbaren, belebt China neu und errichtet eine geeinte Regierung! 「驅除韃虜,恢復中華,創立民囯,平均地權。」 Vertreibung der tatarischen Lumpen, Wiederbelebung der chinesischen Nation, Gründung der Republik, Durchführung einer Landreform. Als Sun Yatsen 1913 erkannte, dass er von Yuan hintergangen wurde, gründete er im Juli 1914 die Chinesische Revolutionspartei und initiierte eine zweite Revolution
 

die Anfänge der chinesischen Republik
Chiang Kai-shek 蔣介石  - Drei Volksprinzipien 三民主義 - Kuomintang 國民黨 - Republik China 中華民國 - Revolution 辛亥革命 - Soong-Schwestern 宋家姐妹 - Sun Yat-sen 孫逸仙 - Sun Yat-sen-Mausoleum 中山陵 - Whampoa-Militärakademie 黃埔軍校 - Yuan Shikai 袁世凯

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...