• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Qualitätssicherung in Deutschland
   und China

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2012

Kung Fu

功夫 gōngfu (große Anstrengung)

„In jener fernen Vergangenheit war Shàolín [少林] von dichtem Wald umgeben; und nach sorgfältigem Studium der Waldtiere stellten die Mönche ihre Gymnastik zusammen: Sie beobachteten, wie die Tiere untereinander kämpften, wie sie angriffen und sich verteidigten. Von jeder Art übernahmen sie die starken Seiten: das Kriechen der Schlange, das Hüpfen des Affen, das Springen des Tigers, dern Hüftschwung der Gottesanbeterin. Da die Mönche in Einsamkeit lebten, Banditen und Räuber sie häufig überfielen, wurden ihre Übungen bald Mittel zur Selbstverteidigung.“
(Tiziano Terzani)

1980 gab die chinesische Regierung einer Filmgesellschaft aus Hongkong die Erlaubnis zu einer Koproduktion des ersten Kungfu-Actionfilms, der in China gedreht worden ist. Erstmals durfte ein solcher Film im alten Bergkloster Shàolín (少林) gedreht werden. Er schildert, wie Tang-Kaiser Tàizōng (唐太宗 Táng Tàizōng, 599 - 649) auf der Flucht vor Feinden von 13 kampferprobten Mönchen gerettet wurde. Der Film reihte Kampfszenen aneinander und wurde ein Kassenschlager. Junge Chinesen träumten seitdem davon Kungfu dort zu erlernen, wo es einst seinen Ursprung hatte. Über 100 Kinder liefen nach dem Besuch des Films von zu Hause fort und klopften an das Tor des Shaolin-Kloster (少林寺 Shàolín Sì) - in der Hoffnung, sie würden als Schüler aufgenommen.

 

Kampfsport
Aikido 合気道 - Budo 武道 - Dan 段 - Jiujutsu 柔術 - Judo 柔道 - Karate 空手 - Kung-Fu 功夫 - Mongolisches Ringen Бөх - Sumo 相撲 - Taekwondo 태권도 - Wushu 武术

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...