Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen
  • Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2012

Koi

錦鯉 nishikoi (Brokat + Karpfen)

„Japans höchste Wertschätzung (und dies bezieht sich auch auf den Preis, den die Halter für sie zu zahlen bereit sind) gilt der glücklicherweise schweigsamen und edlen Gattung der koi, der Zierkarpfen. Nach einer alten chinesischen Legende schwamm einst ein Karpfen stromaufwärts und wurde ein Drache, Seither gelten die Fische als ein Symbol für Erfolg und um den 5. Mai herum, dem „Tag der Kinder“, hissen stolze Eltern landesweit die bunten Karpfenfahnen (koi-nobori), mit denen sie der Hoffnung Ausdruck verleihen, dass ihr männlicher Nachwuchs es im Leben zu etwas bringen möge. Wenn ein Japaner von irdischem Reichtum träumt, dann gehört dazu neben dem Ferrari allemal die Vorstellung eines Gartenteichs, in dem ein Schwarm der prachtvollen Zierfische majestätisch seine Runden zieht. Und auch bei uns hat sich die Koi-Ästhetik, parallel zum Siegeszug der Sushi, längst durchgesetzt.“
(Gert Anhalt: Zeit für Japan. Reportagen aus einem unbekannten Land. 2005. ISBN: 978-3765814822)
 
Auf Grund der Werte werden Kois in sterilen Anlagen gehalten. Dadurch sind sie anfällig für Krankheiten und Parasiten. Anders als ihre fetten europäischen Vettern gelten die Karpfen in Asien als Symbole von Stärke und Ausdauer, denn sie wandern reißende Flüsse hoch, indem sie sich durch die Strömungen schnellen.
 

Pflanzen und Tiere
chinesische Stachelbeere 猴桃 - Chrysantheme 菊花 - Drei Freunde im Winter 歲寒三友 - Ginkgo 銀杏 - Ginseng 인삼 - Hirse 高粱 - Kirschblüte 桜 - Litschi 荔枝 - Orchidee 玉蘭 - Päonie 牡丹 - Pfirsich 桃花 - Reis 米 - Saxaul саксаул - Tee

Chow-Chow 鬆獅犬 - Davidshirsch 麋鹿 - Goldfisch 金魚 - Grille  蟋蟀- Japanmakaken 日本猿 - Koi 錦鯉- Panda 熊猫 - Pekinese 北京犬- Przewalskipferd Тахь - Seidenraupe 蚕 - Yeti 雪人
Hachiko ハチ公 - Haruurara ハルウララ

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...