• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2012

Kaiserpalast

皇居 kōkyo (Kaiser + Wohnsitz)
東京城 Tōkyō-jō (Tokyo + Burg; ehemaliger Name)

„Der Kaiserpalast prangt im grünen Herzen Tōkyōs [東京]. Hinter seinen dicken Mauern und breiten Wassergräben aus dem 17. Jahrhundert, in denen Karpfen und Schwäne schwimmen, führt das Kaiserpaar ein Leben in ‚splendid Isolation’. Vor der Kapitulation Japans, als der Kaiser noch göttlichen Status hatte, mußten sich Benutzer von Straßenbahnen und Bussen, die am Palast vorbeifuhren, in Richtung Tennō [天皇] auf Befehl des Schaffners tief verbeugen. Heute darf man dem Kaiser zuwinken, wenn man ihn sieht   zweimal im Jahr.“
(Barbara Lange: Japan. Walter-Verlag, 1984. ISBN: 978-3530502503)
 
Nach der Meiji-Restauration (明治維新 Meiji ishin, 1868) und der Entmachtung des Shōguns (将軍) zog der Kaiserliche Hof von Kyōto (京都) nach Edo (江戸, heute Tōkyō). Die frühere Hochburg des Shōguns wurde die Residenz des Kaisers.
 
 
„Für Touristen ist der Kaiserpalast eine Enttäuschung, denn zu sehen gibt es nicht sehr viel von der Anlage. Zugänglich ist im Prinzip nur der Ostgarten, ehemals Standort der mächtigen Burg von Edo, in der von 1603 bis 1868 die Shōgune residierten. Ein kleines Schnippchen kann man dem kaiserlichen Hofamt jedoch schlagen, das dem Volk nur an Kaisers Geburtstag (23. 12.) und zu Neujahr (2. 1.) die Tore zum Palastareal - wiederum nur zu einem bestimmten Teil - öffnet: Vom Kasumigaseki-Gebäude [霞が関], dem ersten Wolkenkratzer der Hauptstadt, kann man sich aus der Vogelperspektive einen kleinen Überblick über die Anlage verschaffen, deren 110.000 m² im Preisboom Anfang der 90er-Jahre schon einmal ebenso viel wert waren wie der gesamte US-Staat Kalifornien.“
 
 

Tenno 天皇
Akihito 明仁 - Banzai 万歳 - Hirohito 裕仁 - Kaiserpalast 皇居 - Kimi Ga Yo 君が代 - Masako 雅子 -- Naruhito 徳仁
Meiji 明治 (- 1912) – Taisho 大正 (- 1926) – Showa 昭和 (1989) – Heisei 平成

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...