• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

06. Dezember 2012

Jeolla

전라, 全羅 Jeolla
전라도, 全羅道 Jeolla-do (Namen der Städte Jeonju und Naju: nn wird im Koreanischen zu ll; alte Umschrift: Chŏlla-do)
Ehemalige Hauptstadt: Jeonju (전주, 全州)
literarischer Name: 호남, 湖南 Honam (südlich vom See)

Jeolla

Jeolla war eine der acht historischen Provinzen Koreas und wurde 1896 heute aufgeteilt in Nord-Jeolla, Süd-Jeolla. Später wurden noch die Insel Jeju und die Stadt Gwangju abgetrennt.

     
전라북도
全羅北道
Jeollabuk-do
전라남도
全羅南道
Jeollanam-do
제주도
濟州道
Jeju-do
광주
光州
Gwangju-si
Nord-Jeolla Süd-Jeolla Jeju Gwangju

 

1894 begann hier der Donghak-Aufstand, eine Bauernrevolte.  Die Donghak-Ideologie war eine Mischung aus Elementen des Konfuzianismus, Buddhismus und Klassenkampftheorien. Sie zeigten Züge sowohl einer Religion als auch einer politischen Ideologie. Eine Armee wurde ausgesendet, um die Rebellion niederzuwerfen, was unter Anwendung der Politik der Verbrannten Erde auch gelang. 

 

Die traditionellen acht Provinzen Koreas (팔도, 八道 paldo) mit allen ihren Abspaltungen

8-chungcheong

충청
忠清
Chungcheong

8-gangwon

강원
江原
Gangwon

8-geonggi

경기
京畿
Gyeonggi

8-gyeongsang

경상
慶尙
Gyeongsang
Nord-Chungcheong
Süd-Chungcheong
Daejeon, Sejong
Gangwon
Kangwon
Kumgangsan
Gyeonggi
Incheon
Seoul
 Nord-Gyeongsang
Süd-Gyeongsang
Daegu, Ulsan, Busan
8-hamgyeong
함경
咸鏡
Hamgyeong

8-hwangae

황해
黃海
Hwanghae

8-jeolla

전라
全羅
Jeolla
8-pyeongan
평안
平安
Pyeongan
Nord-Hamgyŏng
Süd-Hamgyŏng
Rasŏn, Ryanggang
Nord-Hwanghae
Süd-Hwanghae
Kaesŏng, Pjöngjang
Nord-Jeolla
Süd-Jeolla
Jeju, Gwangju
Nord-P'yŏngan
Süd-P'yŏngan
Chagang, Namp'o, Sinŭiju

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...