• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

Wir begrüßen unsere neue Dozentin für Koreastudien, Frau Shiny Park.

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

05. Dezember 2012

Hundert Namen

老百姓 lǎo bǎixìng (alt + hundert + Namen)
百姓 bǎixìng (hundert + Namen)
 
laobaixing
 
Es gibt in der chinesischen Sprache den Ausdruck die Alten Hundert Namen, in dem die Vorstellung anklingt, dass die Chinesen ursprünglich aus hundert Familien bestanden. Einem alten chinesischen Spruch zufolge waren vor fünfhundert Jahren alle Personen mit dem gleichen Familiennamen miteinander verwandt.
 

同姓人五百年前是一家 。
Tóngxìngrén wǔ​bǎi​nián​ qián ​shì​ yī​jiā.

Entsprechend durfte kein Mann eine Frau mit dem gleichen Familiennamen heiraten. Was das für Korea bedeutet, wo nahezu die Hälfte der Bevölkerung die drei häufigsten Familiennamen trug, kann jeder selbst ermessen.

hundertnamen-china

hundertnamen-korea

Obwohl es über 700 chinesische Familiennamen gibt, teilen sich die meisten Chinesen nur etwa 20 sehr häufig vorkommende Namen. Die drei häufigsten sind:

李 Lǐ (8 %)
王 Wáng (7 %)
張 (张) Zhāng (7 %)

Bei den Koreanern ist das Verhältnis noch extremer. Die drei häufigsten Familiennamen nehmen fast die Hälfte der Bevölkerung ein:

金, 김 Kim (22 %)
李, 이 (리) Li
(15 %)
朴, 박 Pak (9 %)

Zehn von hundert

Obwohl es über 700 chinesische Familiennamen gibt, teilen sich die meisten Chinesen nur etwa 20 sehr häufig vorkommende Namen.
 
100-namen-Wang

Wáng
(Wong)

Am Ende der Shang-Dynastie tötete König Zhou den Prinzen Bi Gan, der ihn wiederholt ermahnt hatte. Bi Gans Nachkommen nahmen den Familiennamen Wang (王 = König) an, da sie aus königlichem Haus stammten. Auch Angehörige des Zhou-Herrscherhauses nannten sich Wang und behielten diesen Namen bei als die Dynastie an Macht verlor.

Berühmte Personen:
Wáng Xīzhī (王羲之), bedeutendster chinesischer Kalligraf: Vorwort zum Orchideenpavillon
Faye Wong (王菲, Wáng Fēi), Sängerin und Schauspielerin: Hundred Thousand Whys

100-namen-Chen


Chén
(Chan, Chern)

Den Namen Chén (alt, abgestanden) trugen die Nachkommen des Urkaisers Shun, den der Begründer der Zhou-Dynastie, König Wu, so sehr verehrte, dass er ihnen den Staat Chén gab, einen der drei Gaststaaten ( 三恪; Sān Kè), die als Gäste, nicht als Vasallen Zhous galten. Als dieser Staat im 10. Jahrhundert v. u. Z. unterging, ließen seine Bewohner den Namen als ihren Familiennamen weiterleben.

Berühmte Personen:
Jackie Chan (Chén Gǎngshēng, 陳港生), Stuntman und Schauspieler: In 80 Tagen um die Welt
Charlie Chan (陈查理): fiktiver Detektiv der Polizei von Honolulu: Der Fluch der Drachenkönigin

100-namen-Li


(Lee)

Etwa 108 Millionen Menschen weltweit, tragen diesen Namen, der auf einen Justizbeamten zurückgeht, der den Beinamen Li (gleich lautend mit 李) führte und mit Hilfe eines Einhorns Schuldige von Unschuldigen schied. Einer seiner Nachkommen wurde vom letzten König der Shang-Dynastie hingerichtet, seine Frau und sein Sohn konnten entkommen und ernährten sich auf der Flucht von Pflaumen (李).

Berühmte Personen:
Ang Lee (李安; Lǐ Ān) Filmregisseur: Brokeback Mountain; Sinn und Sinnlichkeit
Bruce Lee (李小龍, Lǐ Xiǎolóng,), Schauspieler und Kampfkünstler: Der Mann mit der Todeskralle; Todesgrüße aus Shanghai

100-namen-Zhang


Zhāng
(Cheung)

Der Namen Zhāng, geht auf Qīng Yángshìs (青阳氏) Sohn Huī (挥) zurück geht, der – inspiriert vom chinesischen Sternbild Bogen (Tiāngōngxīng (天弓星) – den Bogen erfand und in der Folge für die Herstellung von Bögen zuständig war. Er und seine Nachkommen erhielten einen Familiennamen, der in seine Bestandteile zerlegt (弓长) Bogenmeister bedeutet.

Berühmte Personen:
Zhāng Yìmóu (张艺) Regisseur, der die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2008 gestaltete
Jung Chang (張戎, Zhāng Róng), Autorin der über 10 Millionen Mal verkauften Autobiografie Wilde Schwäne

100-namen-Liu


Liú
(Lau, Liew)

Während der Frühlings- und Herbstperiode belehnte Zhou Kuang Wang seinen jüngsten Sohn, Wang Ji, mit der Stadt Liu.
In der Han-Dynastie war dies der Name der Herrscherfamilie und verbreitete sich dadurch enorm, vor allem da auch Angehörige von Minderheitenvölkern diesen Namen erhielten.

Berühmte Personen:
Evelyn Lau (劉綺芬; Liú Qǐfēn); kana-ische Autorin: Runaway: Diary of a Street Kid
Liú Xiáng (刘翔), 110-Meter-Hürdenläufer, der 2008, den hohen Erwartungen seiner Landsleute nicht gerecht wurde

100-namen-Yang


Yáng
(Yeung)

Der linke Bestandteil dieses Namens steht für Holz, der rechte bezog sich auf einen Baum, mit dessen Hilfe der Sonnenstand gemessen wurde, was wichtig für die Kalenderberechnung war. Er bezeichnet aber auch eine Eidechse, die für Wandel (Buch der Wandlungen) steht.
Der Yang-Clan wurde durch Yang Boqiao begründet, der während der Frühlings- und Herbstperiode (8. bis 5. Jh. V. u. Z.) mit dem Staat Yang belehnt wurde.

Berühmte Personen:
Yáng Lìwěi (杨利伟), der erste Chinese im Weltall, für den das Wort Taikonaut erfunden wurde
Yáng Yáng (杨扬), Eiskunstläuferin, deren Eltern sich nicht viel bei der Namens-gebung dachten

100-namen-Huang


Huáng
(Wong, Hwang)

Xia Yu belehnte Da Lian mit dem Staat Huang. Dieser Staat Huáng wurde von den Zhou-Herrschern zwar anerkannt, aber 648 v. u. Z. vom Reich Chu zerstört, was dazu führte, dass sich die Nachkommen dieses Hauses Huáng (= gelb) nannten.

Berühmte Personen:
Huang Tingjian (黄庭堅), Kalligraf und Beamter der Song-Dynastie
Huáng Jú (黄菊) (1938 - 2007), Vizepremier, dessen Name “gelbe Chrysantheme” bedeutet

100-namen-Wu



(Ng, Woo)

Zhou Gu Gong hatte drei Söhne, von denen der jüngste einen äußerst klugen Sohn hatte, den er gerne zu seinem Erben gemacht hätte. Die beiden älteren Söhne verstanden die Absicht ihres Vaters, verließen ihre Heimat und gründeten an der Küste den Staat Wu. Dieser Staat wurde bald mächtig, doch ging der durch einen arroganten Herzog zugrunde. Seine Nach-kommen nahmen den Familiennamen Wu an.

Berühmte Personen:
Wú Sānguì (吳三桂), Befehlshaber an der Großen Mauer, der auf die Seite Mandschu überlief und sie ins Land ließ
John Woo (吳宇森 Wú Yǔsēn), Filmregisseur: Im Körper des Feindes, Mission: Impossible II

100-namen-Zhou

Zhōu
(Chow, Joe)

Dieser Name geht auf die Zhou-Dynastie zurück, deren Herrscherfamilie allerdings den Familiennamen Ji (姬) führten. Nach dem Ende der Dynastie nannte sich ein Nachkomme des Herrscherhauses Zhōu, um seine Vorfahren zu ehren.
Unter dem Tang-Kaiser Xuanzong mussten Familien mit dem Namen Ji ihren Namen in Zhōu ändern, da das Zeichen 基 in seinem Namen Li Longji (李隆基) ähnlich klang wie Ji (姬).

Berühmte Personen:
Zhou Enlai (周恩来) von 1949 bis 1976 Premierminister der VR China
Chow Yun-fat (周潤發; Zhōu Rùnfā); Schauspieler: Pi-rates of the Ca-ribbean – Am Ende der Welt

100-namen-Zhao


Zhào
(Chiu)

Der Name Zhào wird in der Liste der hundert Namen als erster genannt, weil er der Name des Song-Herrscherhauses war, in deren Dynastie (960–1279) die Liste zusammen gestellt wurde. Er geht zurück auf einen gewissen Zaofu, der sich die Gunst des Zhou-Königs Mu erwarb. Nachderm er einen Aufstand niedergeschlagen hatte und den König sicher in seine Hauptstadt zurück geleitet hatte, erhielt der den Namen der Stadt Zhao als Familiennamen.

Berühmte Personen:
Zhao Ziyang (赵紫阳), Premierminister, der 1989 zu den protestierenden Studenten sprach und später abgesetzt wurde
Elaine Lan Chao (趙小蘭, Zhào Xiǎolán), erste asiatisch-stämmige US-Ministerin

 

 

Namen
Generationenname 班次 - Hundert Namen 老百姓 - Kim 김, 金 - Zhang 张, 張

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...