• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

05. Dezember 2012

Himmelssohn

天子 tiānzǐ (Himmel + Kind)
 

Der Kaiser von China spricht:
(Hugo von Hofmannsthal)

In der Mitte aller Dinge
Wohne Ich, der Sohn des Himmels.
Meine Frauen, meine Bäume,
Meine Tiere, meine Teiche
Schließt die erste Mauer ein.
Neue Mauern und dann wieder
Jene unterworfnen Völker,
Völker immer dumpfern Blutes,
Bis ans Meer, die letzte Mauer,
Die mein Reich und mich umgibt.

In Hofmannsthals Gedicht fällt die absolute Egozentrik des chinesischen Kaisers auf, den man sich als unumschränkten Herrscher vorstellte, was er ja auch sein wolte.

Der Herrscher der Zhou-Dynastie (周朝 Zhōucháo; 1122 bis 256) nannte sich Himmelssohn und war vom Gott Shàngdì (上帝) auserwählt und konnte allein ihm opfern. Auch hier fungiert der Wille des Himmels als oberste Instanz. Um das Reich aus dem Chaos (亂 luàn) zu führen, muss es von einem obersten Herrscher vereint werden.

「是故選天下之賢可者,立以為天子。」
„Daher wurde der fähigste Weise des Reiches ausgewählt und als Himmelssohn eingesetzt.“ –  Mòzi (墨子; 5. Jahrhundert v. u. Z.).

Der Himmelssohn kann nicht vom Volk gewählt werden, da es dazu aufgrund seiner Beschränktheit nicht in der Lage ist. Auch der Gedanke, den Herrscher von einer Gruppe Weiser ernennen zu lassen, wird verworfen, denn der Herrscher darf keine andere Machtinstanz über sich haben außer dem Himmel.
 
Himmelssöhne 天子
Chien-lung 乾隆 - Erster Kaiser 秦始皇帝 - Hui-tsung 徽宗 – Kang-hsi 康煕 – Mandat des Himmels 天命 - Ming-huang 明皇 - Pu Yi 溥儀 - Wang Mang 王莽 - Wu Tse-tien 武則天 - Wu-wei 無爲 - Yung-lo 永樂

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...