• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

05. Dezember 2012

Grüne Mauer

绿色长城 lǜsè chángchéng (grün + Farbe + lang + Mauer)

gruene-mauer-logo 

Die Grüne Mauer ist das größte Aufforstungsprojekt der Menschheitsgeschichte. Gesetzlich ist jeder Chinese zwischen 11 und 60 Jahren dazu verpflichtet, pro Jahr drei bis fünf Bäume anzupflanzen oder Bußgeld zu bezahlen.
 
Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Aufforstung: Zum Einen werden die Sanddünen mit Planierraupen eingeebnet. Dann folgt die Bepflanzung. Zum Anderen gibt es die Möglichkeit der „Luftsaat“. Dabei werden die Samen von einem Flugzeug abgeworfen.

Das Programm begeistert aber nicht alle Experten. Die Projekte zur Aufforstung pumpen beachtliche Wassermengen aus dem Boden, um die Jungpflanzen zu bewässern. Und das, obwohl in manchen Gebieten nie zuvor Bäume standen.

Das Programm scheint Aktionen der Mao-Ära umzukehren, als Bäume gefällt und Grasland vernichtet wurde. Die  Eingriffe in die Ökologie scheinen tatsächlich Maos „Kampf gegen Himmel und Erde“ zu wiederholen.

Gibt es brauchbare Alternativen zur Baumbepflanzung? Eine Antwort: „Es dem Land selbst überlassen, etwas wachsen zu lassen“. Ein Team von Wissenschaftlern hat Grasland in der Inneren Mongolei erfolgreich wieder hergestellt, indem sie das betroffene Gelände eingezäunt und zwei Jahre lang vor der Nutzung durch den Menschen geschützt haben. „Zehn Jahre lang zu pflanzen ist nicht so gut wie ein Jahr lang brach liegen zu lassen.“
(http://www.epochtimes.de/articles/2009/07/30/473674.html; eine Falun Gong-Veröffentlichung)
 

Umweltsünden
 Grüne Mauer 绿色长城 - Krebsdorf 癌症村 - Pekinghusten 北京咳 -

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
 
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...