• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

» Qualitätssicherung in Deutschland
   und China

» Information in English (pdf)
» Partner Universities (pdf)

05. Dezember 2012

Goldfisch

金鱼 jīnyú (Gold + Fisch - mit anderen Zeichen geschrieben Gold im Überfluss, 金余 bzw. 金餘 jīnyú)
金魚 kinkyu (Gold + Fisch)

goldfish

„Bei einem Rundgang durch die Räume des Hauses entdeckte ich ein Idyll von eigenartigem Reize. Auf einer Holzgalerie standen große Glasbassins, und in ihnen schwammen die wundervollsten und eigenartigsten Goldfische, die ich je gesehen habe. Das waren jedoch keine kümmerlichen Fische, wie sie bei uns in runden Glasbehältern schwimmen und als Requisiten altbürgerlicher Herkunft betrachtet werden. In den Glasbehältern des Nara-Hotels schwammen vielmehr handgroße, feuerrote, gelbe, silberne und schwarze Quallen, an deren Köpfen Hunderte von Fühlhörnern wie Feuerflammen züngelten. Schwänze und Flossen dieser Tiere erschienen mir mehr wie künstliche Flügel als wie gewöhnliche Ruderorgane von Fischen. Ihre Augen saßen wie schwarze Glaskugeln glotzend vor dem Kopfe. Man konnte stundenlang an den Aquarien stehen, bis man alle Einzelheiten dieser japanischen Lieblingstiere studiert hatte. ….
 
Die beliebtesten Sorten sind die mit goldener Färbung, aber beide Arten bekommen eine silberne oder schwarze Färbung, wenn sie älter werden. Auch der Goldfisch gehört zum japanischen Fest, und der Besucher muß ihn immer bewundern. So war es auch eine Selbstverständlichkeit des Wirtes vom Nara-Hotel, daß er nicht nur uns zu seiner kostbaren Fischzucht führte, an der wahrscheinlich schon ganze Generationen ihre Freude und auch Mühe gehabt hatten, sondern auch den Fürsten von York, den zweiten Sohn des englischen Königs, als derselbe während unseres Aufenthaltes im Nara-Hotel weilte. Das war für ihn die ausgesuchteste Ehre des Hauses, die man erst würdigt, wenn man weiß, welchen Wert der Japaner auf seine Kingyozucht legt.“
(Anton Lübke: Der lachende Pazifik. 1933)

Beim Goldfisch handelt es sich um einen Vertreter aus der Familie der Karpfenfische. Chinesischen Züchtern ging es niemals darum, dass sich diese Fische in ein System einordnen lassen. Jeder Züchter wollte einen Fisch besitzen, den nur er hat und sonst niemand. Erste Versuche die Fische in Klassen einzuteilen kamen aus Europa.

Die Silberkarausche sind in China beliebte Speisefische. Farbmutationen die in Zuchtteichen auftauchten waren den Chinesen jedoch nicht geheuer und endeten daher nicht als Speisefisch.
 

Pflanzen und Tiere
chinesische Stachelbeere 猴桃 - Chrysantheme 菊花 - Drei Freunde im Winter 歲寒三友 - Ginkgo 銀杏 - Ginseng 인삼 - Hirse 高粱 - Kirschblüte 桜 - Litschi 荔枝 - Orchidee 玉蘭 - Päonie 牡丹 - Pfirsich 桃花 - Reis 米 - Saxaul саксаул - Tee

Chow-Chow 鬆獅犬 - Davidshirsch 麋鹿 - Goldfisch 金魚 - Grille  蟋蟀- Japanmakaken 日本猿 - Koi 錦鯉- Panda 熊猫 - Pekinese 北京犬- Przewalskipferd Тахь - Seidenraupe 蚕 - Yeti 雪人
Hachiko ハチ公 - Haruurara ハルウララ

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...