• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

05. Dezember 2012

Goguryeo

고구려 Goguryeo
高句麗 Gāogōulí
37 v. u. Z. bis 668

goguryeo

goguryeo-einfluss

Seine größte Ausdehnung erreichte Goguryeo unter den Regentschaften von König Gwanggaeto (391 - 412) und seines Sohnes. Während dieser Zeit umfasste das Königreich Goguryeo drei Viertel der koreanischen Halbinsel und einen Großteil der Mandschurei.
Aber auch andere koreanische Staaten griffen über die Grenzen des heutigen Koreas hinaus:

  • Goguryeo (orange) hatte auch Einfluss auf Sachalin und Hokkaido.
  • Baekje (blau) hatte starken Einflus auf dem chinesischen Festland und den größten Teil der japanischen Hauptinsel Honshu.
  • Silla (rosa) begnügte sich mit einigen japanischen Küstenregionen.
  • Selbst das kleine Gaya (grün) war mit Staaten auf der südjapanischen Insel Kyushu verbündet.
  • Das japanische Yamato-Reich (violett) beschränkte sich auf die Südseite der Insel Honshu.

Goguryeo war eines der Drei Reiche von Korea. Während seiner größten Ausdehnung erstreckte es sich von der südlichen Mandschurei bis weit in die Koreanische Halbinsel hinein. Es konnte in der Anfangszeit stark davon profitieren, dass China hauptsächlich mit den Xiōngnú (匈奴) zu kämpfen hatte. 313 reichte Goguryeo schon in die chinesische Halbinsel Liáodōng (遼東半島 Liáodōng Bàndǎo) hinein und König Micheon zerstörte die letzte chinesische Kommandantur Lèlàng (樂浪郡 Lèlàng Jùn) auf heutigem Gebiet Koreas, die etwa auf der heutigen Grenze der beiden heutigen Koreas lag.

goguryeo-wandmalerei goguryeo-emblem
Wandmalerei Königsemblem

 

 

 einige koreanische Dynastien
Go-Joseon 古朝鮮 / 고조선 (2333 v. u. Z. - 108 v. u. Z.) – Drei Reiche 三國 / 삼국 (1. Jh. v. u. Z. - 7. Jh.; Silla 新羅 / 신라, Goguryeo 高句麗 / 고구려, Baekje 百濟 / 백제) – Goryeo 高麗國 / 고려국 (918 – 1392)   - Joseon 朝鮮 / 조선 (1392 – 1897)

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...