Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen
  • Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

05. Dezember 2012

Garten der schlagenden Wellen

沧浪亭 Cānglàng Tíng (azur + Welle + Pavillon)

Sūzhōus [苏州] ältester Garten ist der Cānglàng Tíng, der ‚Garten des Wellenpavillons’. Das Gelände wurde 1041 vom Dichter Sū Shùnqīn [蘇舜欽] gekauft und 1044 zu einem Garten gestaltet. Auch Sū Shùnqīn war Beamter gewesen, der sich, enttäuscht vorn Hofleben, zurückgezogen harte.

Der Name, den er seinem Garten gab, bezieht sich auf ein Lied aus den Elegien von Chǔ [楚辞 Chǔcí], die im 2. Jahrhundert entstanden. In einem dieser Lieder, das auf die politischen Verhältnisse im Lande anspielt, heißt es: ‚Ist das Wasser des Cānglàng-Flusses klar, so kann ich darin meine Hutschnüre (der Beamtenkappe) waschen. Ist das Wasser trübe, so kann ich mir darin die Füße waschen.’

Gemeint war damit: Sind die politischen Verhältnisse korrekt, so kann ich Beamter sein und eine Beamtenkappe tragen. Herrscht aber Korruption, so reinige ich mir die Füße im trüben Wasser und ziehe mich ins Privatleben zurück.’“
(Friedemann Berger: Die Milchstraße am Himmel — und der Kanal auf Erden. 1988. ISBN 7-119-00621-5/Z.242)

Gartenkunst 庭园
Garten der schlagenden Wellen 沧浪亭 - Garten des bescheidenen Beamten 拙政園 - Garten des Meisters der Netze 網師園

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...