• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Feng Shui

風水 fēngshuǐ (Wind + Wasser)
 
fenshui-hk
Hochhaus an der Repulse Bay  in Hongkong

(Foto: Wikimedia-Nutzer timhill2000)

„Kein Reisebus läßt die dramatische Kurve aus. Um einen riesigen Felsen windet sich die Straße von Aberdeen nach Repulse Bay und gibt dann den Blick frei auf eine gigantische Häuserwand, die sich in Form einer Welle vor einem Berg hinzieht. Ihretwegen wurde das tropisch-koloniale Repulse Bay Hotel den Spekulanten geopfert. Doch das erzählt die Fremdenführerin nicht, sondern macht auf das große quadratische Loch in der Wohnwand aufmerksam. Tausende von Dollars gehen dort an Mieteinnahmen verloren, und doch dient das Loch dem Wohlbefinden der Investoren.
 
Die Legende dazu kennt die Führerin auch: In jedem chinesischen Berg wohnt ein Drache, den die Chinesen als wohlwollendes Tier und Beschützer von Berg und Tal schätzen. Als man nun statt des niedrigen Hotels diese monströse Wand errichtete, hätte sich der Drache durch den Betonklotz gestört fühlen können, war ihm doch die Aussicht auf das Meer genommen. Sicherheitshalber ließ man ihm deshalb das Loch, denn ein wildgewordener Drache ist selbst in China nicht mehr wohlwollend. Kein einfaches Loch also, sondern ein Drachenfenster!“
(Saul Lockhart, Lesley Nelson: Apa Guide Hongkong, Macau, Kanton (Perlflußdelta). Langenscheidt. 1998. ISBN: 3826823567)

fengshui-kompass
Fengshui-Kompass
(Foto: Wikimedia-Nutzer Fengshuimestari)

„Wenn die Reiseleiterin jedoch behauptet, ganz Hongkong ticke nach dem Geomantenkompass, einer Scheibe, auf der mehrere konzentrische Ringe sich gegeneinander drehen, wodurch der Fengshui-Meister die verschiedenen Einflüsse zueinander berechnet, dann übertreibt sie doch gewaltig. Der durchschnittliche Hongkonger zahlt sicher nicht Tausende von Dollar an den Geomanten, bevor seine Familie in eine Drei-Zimmer-Wohnung irn 26. Stock eines Mietblocks in den New Territories einzieht. Bei einer Super-Luxus-Wohnung kommt es vielleicht häufiger vor, und mancher leert sein Konto beim Bau eines Eigenheims lieber zugunsten des Meisters als eines soliden Architekten. Auch Großfirmen lassen vor dem Bezug neuer Büros meist den Scheibendreher kommen, doch das ist eher eine symbolische Handlung vor einem Einweihungsfest mit einem schönen Spanferkel.“ 
(Saul Lockhart, Lesley Nelson: Apa Guide Hongkong, Macau, Kanton (Perlflußdelta). Langenscheidt. 1998. ISBN: 3826823567)
 
Fēngshuǐ ist ein Teil der daoistischen Philosophie, die eine Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung durch eine besondere Gestaltung der Wohn- und Lebensräume erreicht werden will.
 
Geomanten sind listige Prinzipienbeuger. Für jeden Verstoß kennen sie ein Gegenmittel, sei es ein ein quergestellter Wandschirm oder eine neue Anordnung der Möbel. Sicher ist lediglich, dass es ihnen immer gelingt, das Fēngshuǐ so zu beeinflussen, dass der Geldstrom auf ihre Bankkonten ungehindert fließen kann.
 
Einwohner des südchinesischen Dorfes Lujing legten 2006 viel Geld zusammen, um eine gerade Landstraße in eine Zickzack-Straße umbauen zu lassen. Ein Geomant (Fēngshuǐ-Meister) hatte ihnen nämlich mitgeteilt, die Straße sei zu gerade und habe einen negativen Einfluss auf das Fēngshuǐ des Dorfes.
 
 

Parawissenschaften und Aberglaube
Blutgruppe 血液型 - Feng Shui 風水 - Fünf Elemente 五行 - I Ging 易經 - Orakel 卜占 - Tetraphobie 四的禁忌 - Tierkreis 黄道帯 - Yin und Yang 陰陽

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...