• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Januar 2013

Eisfest

Chinesisch
冰雪节 bīngxuějié (Eis + Schnee + Fest)
Japanisch
雪まつり yuki-matsuri (Schnee + Volksfest)
 


Überdimensionierte Flasche Harbin-Bier aus Eis
(Foto: Wikimedia)

Eisfest in Harbin

„Jeder, der schon einmal einen Schneemann gebaut hat, weiß, das einiges an Arbeit darin steckt, wenn das Ergebnis einigermaßen beeindruckend aussehen soll. Vor diesem Hintergrund ist es umso beeindruckender, was die Künstler aus aller Welt im Park der Schneeskulpturen geschaffen haben. Schnee-Kunstwerke in allen erdenklichen Formen und in verschiedenen Größen.

Doch das alles erscheint wie ein Kinderspiel, wenn Sie die Bauwerke des Eisfestivals anschauen. Der äußerst kalte Winter Nordchinas lässt den Songhua Fluss völlig zufrieren. Aus der dicken Eisschicht werden unzählige Eis-Quader herausgeschnitten mit denen für das Festival ganze Paläste und Burgen aus Eis entstehen. Dabei werden die kurzlebigen Bauwerke nachts von innen heraus durch das klare Eis mit farbigen Neonröhren zum Leuchten gebracht. Obwohl Sie trotz der dicken Kleidung allmählich frösteln, ist der abendliche Besuch der Eisstadt ein Winter-Erlebnis, dass sich kaum noch überbieten lassen wird...“
(Feelchina: China eiskalt - Harbin Eis-Festival)

Jeden Winter veranstaltet die nordostchinesische Stadt Harbin (哈尔滨 Hā'ěrbīn) ihr Eisfest, bei dem Figuren, Tiere, Gebäude und ganze Landschaften aus Eisblöcken geformt werden.

Bereits seit 1985 lockt dieses spektakuläre Eisfestival von Dezember bis Mitte Februar jährlich Tausende Besucher an und begeistert sie mit seinen aus Eis und Schnee gefertigten Kunstwerken, die sich über die ganze Stadt verteilen und nachts beleuchtet werden. Die Schneestadt wächst jedes Jahr und zählt schon mehr als 2.000 Kunstwerke. Die Skulpturen brachten Harbin mit einer 958 Meter langen Kopie der Großen Mauer einen Eintrage ins Guinness Buch der Rekorde.

Eisfest in Sapporo

Auch die nordjapanische Stadt Sapporo ist bekannt für ihr Schneefestival (さっぽろ雪まつり Sapporo Yuki-matsuri), bei dem viele Teams gegeneinander antreten und Eisskulpturen herstellen. Manche dieser Objekte sind so groß wie mehrgeschossige Gebäude. Es begann damit, dass 1950 Studenten sechs riesige Skulpturen aus Eis und Schnee schnitzten.

Seinen Siegeszug schaffte das Eisschnitzen, als die Organisatoren der Olympischen Winterspiele 1972 in Sapporo  (札幌)  das Eisfestival mit dem Rahmenprogramm der Olympischen Spiele verbanden und für die beste Eisfigur Medaillen vergaben.


Eisfest in Sapporo
(Foto: Wikimedia)

 

Feste und Feiern im Jahresverlauf
Bauernkalender 農曆 - Jahresmonster 年 - Woche 星期, 禮拜, 周

Bon-Fest お盆 – Doppelneun 重九 - Drachenbootfest 端午节 - Eisfest 冰雪节,  雪まつり Frühlingsfest 春节 - Goldene Woche ゴールデンウィーク, 黄金周 - Jahresendfeier 忘年会 - Matsuri 祭り - Mondfest 中秋节 - Naadam Наадам - Puppenfest 雛祭 - Qingming-Fest 清明节 - Sieben-Fünf-Drei 七五三

 


logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...