• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Entführungsfrage

拉致問題 rachi mondai (verschleppen + Frage)
 
 
„Dies ist das vorläufige Ende eines Dramas, das die japanische Nation nun schon seit Wochen in Atem hält. Viele Tränen gab es, als die fünf Entführten am 15. Oktober die Gangway des Sonderflugzeuges aus Nordkorea herunterstiegen. Im allgemeinen Glücksrausch wurden sie herumgereicht und von hunderten TV-Reporterteams überall abgelichtet, wo sie vor 24 Jahren zum letzten Mal waren: am Kap der Liebespaare, beim Baseball-Verein, in der heißen Quelle, beim Gemüsehändler, in der Schule und natürlich zu Hause bei den Verwandten. Wie sich der Traum der Heimkehr für die Entführten erfüllte, war jeden Abend in den Fernsehnachrichten auf allen Kanälen zu verfolgen und am nächsten Tag seitenweise in der Presse nachzulesen.“
(http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2002/1112/politik/0020/index.html)
entfuehrungsorte
Von 1977 bis 1983 verschleppten nordkoreanische Agenten mindestens 13 Japaner nach Nordkorea. Diese sollten in Nordkorea Agenten für den Einsatz in Japan vorbereiten, indem sie den Spionen die japanische Sprache und Umgangsformen beibrachten.

Vor allem an der Küste wurden jüngere Japaner durch Stoßtrupps aufgegriffen. Oft wurden sie nur deshalb entführt, weil sie sich gerade am Strand aufgehalten hatten. Neben den 17 „offiziellen“ Fällen gibt es noch hunderte Verdachtsfälle die nicht geklärt sind. Auffällig ist, dass von den 17 Verschleppten, meist jungen Leuten, nach zwei Jahrzehnten nur noch fünf am Leben waren.
 

Nordkorea 조선민주주의인민공화국
Entführungsfrage 拉致問題 - Ewiger Präsident 영원한주석 - Juche 주체 - Kim Il-sung 김일성 - Kim Jong-il 김정일 - Kim Jong-un 김정은 - Koreanische Volksarmee 조선인민군 - Myohyang-san 묘향산 - Nordkoreanisches Reisetagebuch 북한기행 - Partei der Arbeit Koreas 조선로동당 - Pjöngjang 평양

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...