• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Ekiden

駅伝競走 ekiden kyōsō (Station + Nachrichtenweiterleitung + Wettlauf)

ekiden
Tasuki beim Hakone-Ekiden: Beim Ekiden wird anstelle eines Staffelstabes ein Umhängeband (tasuki) an den nächsten Läufer übergeben, auf dem der Name der teilnehmenden Mannschaft und ein Motto für den Lauf geschrieben steht. (Foto: Wikimedia-Nutzer Yoh-Plus)

 

„Was ist so spannend, dass Millionen von Zuschauern am 2. und 3. Januar in Japan vor dem Fernseher sitzen und in zwei Sitzungen bis zu 13 Stunden gebannt vor dem Bildschirm ausharren? Es ist die Übertragung des seit 1920 stattfindenden ekiden-Laufes von Tōkyō [東京] nach Hakone [箱根] und zurück, der ‚Hakone-ekiden’. Studententeams verschiedener Universitäten der Kantō-Region [関東地方 Kantō chihō] gehen an den Start, wobei jede Mannschaft aus zehn Läufern besteht, die auf der in 10 Stationen unterteilten Gesamtstrecke eingesetzt werden. Die Distanz von Otemachi [大手町] (Tōkyō) nach Hakone/Ashinoko-See [箱根/芦ノ湖] beträgt 107,2 km, die Strecke zurück 109,2 km.
 
Es heißt, dass Studenten der Waseda [早稲田大学 Waseda Daigaku], Meiji [明治大学 Meiji Daigaku] und anderer Universitäten ursprünglich den Plan hatten, in Nordamerika von Küste zu Küste zu laufen, doch fragten sie sich, wo in Japan sie wohl am besten dafür trainieren könnten, um später die Rocky Mountains zu bewältigen. Als ‚Teststrecke’ für Nordamerika entdeckten sie die Region um Hakone in der Präfektur Kanagawa [神奈川県 Kanagawa-ken] und blieben dabei.“
(Informationsblatt des Japanischen Generalkonsulats in Hamburg)
Das Hakone Ekiden 「箱根駅伝」 ist ein Langstrecken-Staffellauf, der zwischen den Universitäten Tōkyōs am 2. und 3. Januar ausgetragen wird und als zweitägiges Rennen über 217,9 Kilometer geht. Am ersten Tag geht es von Tōkyō (Ōtemachi, 大手町) zum Ashi-See (芦ノ湖) bei Hakone (箱根) und am nächsten Tag die gleiche Strecke wieder zurück, mit jeweils fünf Stationen (also 5 Läufern - 10 insgesamt).
 
Man kann die Beliebtheit in etwa mit der Tour de France vergleichen, so  läuft auch immer eine Live-Übertragung dieses Rennens im Fernsehen.
 

Baseball 野球 - Ekiden 駅伝競走 - Federfußball 毽子- Golf ゴルフ - Keirin 競輪 - Pingpong 乒乓求

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...