Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen
  • Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Donghak-Aufstand

동학운동, 東學運動 Donghak undong (Osten + Lehre + Bewegung)
동학농민운동, 東學農民運動 Donghak nongmin undong (Osten + Lehre + Bauern+ Bewegung)
1893/94

chondo

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gehörte der Grundbesitz in Korea zwei Großfamilien, während die Landbevölkerung verarmte. Scharen verelendeter Bauern zogen vagabundierend umher.

In den 1860er Jahren veröffentlichte Choe Je-u (최제우, 崔濟愚, 1824-1864) die Donghak-Ideologie (東學, Östliche Lehre – im Gegensatz zur Sohak 西學, der westlichen, katholischen Lehre).

Die Oberschicht wurde alarmiert durch die schnelle Verbreitung der Lehre und die wachsende Unruhe. So wurde Choe Che-u hingerichtet. Sein Tod ließ die Bewegung aber noch stärker anschwellen. Jeder kannte jetzt den Slogan, den Choes Nachfolger verkündeten: „Alle Menschen sind gleich“.

Die Rebellion selber entbrannte aber an einem tyrannischen und korrupten Regierungsbeamten. Der Aufstand breitete sich so rasch aus, dass die Regierung China um Hilfe rief. Peking schickte eine kleine Armee, worauf die Japaner die dreifache Anzahl an Truppen entsandten. Die Japaner zerschlugen die Rebellion und aus dem - von Japan gesuchten - Zusammenprall mit den Chinesen aber entstand der Erste Japanisch-Chinesische Krieg von 1894/95.
 
Nach dem Zusammenbruch der Rebellion wurde die Donghak-Bewegung durch ihren neuen Führer Son Byong-Hi (손병희, 孫秉熙, Son Byeong-hui) reorganisiert, der sich entschloss, die Religion von der Politik zu trennen: Dabei ging er auf den Begriff Chondo (천도교, 天道敎) zurück, den „Himmlischen Weg“ des Choe Che-u. So heißt heute die Religion, die etwa eine Million Anhänger hat.
 

Volksaufstände
Boxeraufstand 義和團起義 - Donghak-Aufstand 동학운동 - Taiping-Aufstand 太平天國

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...