• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Dokkaebi

도깨비, 独脚鬼 dokkaebi (nur + Bein + Geist)
 
Ein armer alter Mann in Korea, der allein im Wald lebte, bekam eines Tags Besuch von einem Dokkaebi. Er war zwar überrascht, bewirtete den Dokkaebi aber mit alkoholischen Getränken. Von da an kam der Dokkaebi immer häufiger und die beiden verbrachten viel Zeit zusammen.
 
Eines Tages entdeckte der alte Mann aber im Wasser, dass sich sein Spiegelbild dem Aussehen des Dokkaebi angenähert hatte. Er überlegte, was er tun könnte, damit er nicht vollständig zum Troll wurde und fragte den Dokkaebi beim nächsten Besuch: „Wovor hast du am meisten Angst?“

Der Dokkaebi antwortete: „Vor Blut. – Und du?“

Der alte Mann sagte: „Ich habe schreckliche Angst vor Geld. Deshalb lebe ich doch auch im Wald.“

Am Tag darauf schlachtete er ein Tier und verschmierte das Blut überall im Haus. Als der Dokkaebi das sah, war er äußerst zornig. Dann kam er mit Säcken voll Geld, warf sie ins Haus und kam nicht mehr. Der alte Mann aber kehrte zurück in sein Dorf und wurde dort der reichste Mann.
 
Der Dokkaebi ist ein koreanischer Troll, der Schabernack liebt, schlechten Menschen Streiche spielt und gute Menschen belohnt.
 
 

chinesische Mythologie
Acht Unsterbliche 八仙 - Affenkönig 孙悟空 - Chang E 嫦娥 - Fuchsfee 狐狸精 - Kuhhirte und Weberin 牛郎織女 - Urkaiser 三皇五帝

japanische Mythologie
Amaterasu 天照 - Izanagi und Izanami 伊邪那岐命 - 伊邪那美命 - Jimmu Tenno 神武天皇

koreanische Mythologie
Dangun 단군 - Dokkaebi 도깨비 - Hong Gil Dong 홍길동

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...