• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Deng Xiaoping

邓小平 bzw. 鄧小平 Dèng Xiǎopíng (Deng + klein + Frieden; angenommener Name)
邓先圣 bzw. 鄧先聖 Dèng Xiānshèng (Deng + zuerst + heilig; Geburtsname)
1904 – 1997

Dèng Xiǎopíng, 1979
(Foto: Wikimedia)

„Ohne Zweifel hat Dèng Xiǎopíng Fehler begangen. Fehler, für die man ihn nach seinem Tod auspeitschen werde, hat Máo Zédōng [毛泽东] einmal prophezeit. Würden wir allerdings Maos Fehler gegen Dengs Fehler aufwiegen, dann wäre das etwa so, als würden wir eine Handvoll Reiskörner in die eine und eine Feder in die andere Waagschale werfen. Mao ist bisher noch nicht ausgepeitscht worden.“
(Uli Franz: Deng Xiao-ping. Chinas Erneuerer.. 1987. ISBN 3-42 1-06371-0)

Erst 1973 suchte Mao für seinen krebskranken Premier Zhōu Ēnlái (周恩来) einen Nachfolger, der China zur Ordnung zurückführen sollte. Deng sagte später dazu:  „Ich war ihnen wieder nützlich, und deswegen holten sie mich aus dem Grab.“
 

Markige Worte nach dem Massaker von 1989

Der als Schlächter vom Platz des Himmlischen Friedens" (天安门广场 Tiān'ānmén Guǎngchǎng) verrufene Premierminister Lĭ Péng (李鹏) schob die Verantwortung seinem Lehrmeister zu: Genosse Deng Xiaoping hat mit der Kraft eines großen Revolutionärs und Politikers entschlossen gehandelt."

Damit wirft er einen dunklen Schatten auf das Bild des pragmatischen Wirtschaftsreformers, der schon 1979 die Mauer der Demokratie" (民主墙 mínzhǔqiáng) zerstören ließ.

Nach dem Massaker vom Juli 1989 wurde Dèng Xiǎopíng mit folgenden Worten zitiert: Wie hätten wir es denn zulassen können, dass diese Studenten und Rotznasen uns stürzen?"
(http://www.stern.de/politik/ausland/deng-xiaoping-ein-leben-nach-dem-tod-528594.html)
 

Zitate

Dèng Xiǎopíng war bekannt für sein loses Mundwerk und viele seiner Aussprüche wurden zu geflügelten Worten.

Dèng Xiǎopíng, gezogen von einer schwarzen und einer weißen Katze
(Quelle: http://cn.uncyclopedia.wikia.com)

不管白猫、黑猫,逮住老鼠就是好猫。
Bùguǎn bái māo, hēi māo, dàizhù lǎoshǔ jiù shì hǎo māo.
Weiße Katze, schwarze Katze – Hauptsache sie frisst Mäuse
.“
Sprichwort aus seiner Heimatprovinz Sichuan - Von Freunden und Feinden als Beweis seiner pragmatischen Einstellung genannt. Dieser Satz aus einem alten Geschichtswerk soll Deng Xiaopings pragmatischen Kurs verdeutlichen.
實事求是
Shí shì qiú shì
Die Wahrheit in den Tatsachen suchen.
1978 setzte sich Deng mit dieser Position und dem Zusatz die Praxis ist das einzige Kriterium zur Überprüfung der Wahrheit (实践是检验真理的唯一标准) gegen Hua Guofeng (华国锋) durch. Dies markierte den Anfang der Ära Deng Xiaopings.
让一部分人先富起来。
Ràng yi bù fen rén xiān fuqilai.
Lasst einen Teil zuerst reich werden.
Als Deng verkündete: „Reich werden ist ehrenvoll“ (致富光荣。 Zhìfù guāngróng.), fügte er hinzu, nicht jeder könne gleich schnell reich werden.
 
一國兩制  /  一国两制
yì guó liǎng zhì
Ein Land, zwei Systeme
Ein Land, zwei Systemebedeutet, dass innerhalb der Volksrepublik China der Sozialismus aufrechterhalten werde, während Hongkong, Macao und Taiwan ihr kapitalistisches System nach einer friedlichen Wiedervereinigung beibehalten dürften.
 


chinesische Politiker
Bo Xilai 薄熙来 - Chiang Ching-kuo 蔣經國 - Chiang Kai-shek 蔣介石  - Deng Xiaoping 邓小平 - Jiang Qing 江青 - Lin Piao 林彪 - Mao Tse-tung 毛泽东 - Tschu En-lai 周恩来 - Xí Jìnpíng 习近平

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...