• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

China

中國 Zhōngguó (Mitte + Reich)
中国 Zhōngguó (Mitte + Reich)

ostasienkarte

Ostasien

 

„Man sollte sich das Land wie eine Treppe vorstellen: Vom Himalaya [喜马拉雅山 Xǐmǎlāyǎshān] aus geht es nach Norden und Osten stufenweise bergab, über die große Empore des Qinghai-Tibet-Plateaus [青藏高原 Qīng-Zàng Gāoyuán] bis zu den flachen Gebieten an den Mündungen des Chángjiāng [长江] und des Huánghé [黄河], der in vielen Schleifen und Umwegen den Nordosten zu einer der fruchtbarsten Regionen der Erde macht, weil er wie ein Fließband seit Jahrmillionen Löss aus dem Gebirge anschwemmt.“
(Monika Unger: China. Gastland der Olympischen Spiele. 2008. ISBN: 978-3-577-14536-7)

„Fernostreisen sind einfacher und vergleichsweise billig geworden, rund 600.000 Deutsche fahren derzeit jedes Jahr nach China, viele von ihnen mit dem Rucksack und auf eigene Faust. Freilich erleben sie das Land aus ihrer persönlichen Warte – China ist so vielfältig, dass man sich quasi schon darauf verlassen kann, dass drei Reisende mit vier Meinungen zurückkehren.

China ist mit mehr als 1,3 Milliarden Einwohnern und einer Fläche größer als Europa ein immens großes Land. Egal um welche Aussage oder Behauptung es geht – wer sucht, findet immer einen Ort in China, an der sie zutrifft. ... Belege und Gegenbelege finden sich genug, genauso wie Menschen, die ihr China-Bild mit eigenen Erfahrungen untermauern können.

Das Paradoxe ist: Sie alle haben recht. Der Reisende, der begeistert aus China zurückkehrt, von wunderbaren Landschaften und liebenswerten Menschen spricht, von Fortschritt und dynamischer Atmosphäre, genauso wie all jene, die von muffeligen Serviererinnen, elenden Bettlern und hoffnungslos überfüllten Städten berichten. Nichts davon ist gelogen. Aber eben oft ohne Maß und Skala. Fast scheint es, als entbände das Thema China die Menschen von der Pflicht des Nachdenkens.

Spieglein an der Wand

China eignet sich wunderbar als Projektionsfläche für Sehnsüchte, Hoffnungen, Ängste und ... eigentlich alles, denn China ist weit weg! …

Seit den ersten direkten Ost-West-Kontakten wurde aus subjektiv zusammengefügten Fragmenten eine vermeintliche Realität zusammengeschustert, die China mal als Paradies, als Vorbild, als Land des Schönen und der Vernunft oder als rückständige Hölle darstellte — je nach Gusto und Bedürfnis. Der chinesischstämmige Sinologe Adrian Hsia bezeichnete das deutsche China-Konstrukt einst als ‚Chinesien‘: Ein nicht existentes Land der China-Projektionen.“
(Françoise Hauser: Altes Mythos! 20 populäre Irrtümer über China. 2011. ISBN 978-3-8062-2390-3)

 

Der Name China stammt, ebenso wie das lateinische Sina (Sinologie), wahrscheinlich von der kurzlebigen Qin-Dynastie (秦朝 Qíncháo, 2221 - 207). Über mehrere Sprachen gelangte die Bezeichnung Qín (秦) entlang der Seidenstraße (絲綢之路 sīchóu zhī lù) bis nach Europa und wurde abgewandelt von Tschin zu Sin.

Zwei Staaten beanspruchen den Namen China für sich und könne sich nicht einigen, dass es eigentlich zwei chinesische Staaten gibt:

republik-china-emblem  
中華民國
Zhōnghuá Mínguó
中华人民共和国
Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó
Republik China Volksrepublik China
seit 1912 seit 1949

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...