• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Chihiros Reise ins Zauberland

千と千尋の神隠し Sen to Chihiro no kamikakushi (Sen und Chihiros magisches Verschwinden)
2001
Regisseur: Miyazaki Hayao (宮崎駿)
 
 
„Die zehnjährige Chihiro sitzt im Auto ihrer Eltern und schmollt, weil sie nicht umziehen will. Plötzlich verirrt sich die Familie auf dem Weg in die neue Stadt und stößt auf einen Tunnel, hinter dem sich eine wunderschöne Welt verbirgt. Die Sonne scheint, die Luft ist ganz frisch und es gibt Essen im Überfluss. Nur Menschen sieht man keine.
 
Während Chihiro ängstlich umkehren will, machen sich die Eltern gierig über die aufgetürmten Köstlichkeiten her und verwandeln sich vor den Augen ihrer Tochter in Schweine. Chihiro bekommt furchtbare Angst und weiß nicht, was sie tun soll“.
(http://www.artechock.de/film/text/kritik/c/chrein.htm; Thomas Willmann)
Nun liegt es an Chihiro, den Zauber wieder rückgängig zu machen. Hilfe findet sie in einem alten Badehaus, das von seltsamen Wesen bewohnt wird und in dem viele Gottheiten zu Gast sind. Wenn sie dort fleißig mitarbeitet, werden ihre Eltern gerettet – dies verspricht ihr die Leiterin des Badehauses, eine alte Frau, die aussieht wie eine Hexe. Doch dafür muss Chihiro zunächst ihren Namen aufgeben. Von nun an heißt sie nicht mehr Chihiro sondern Sen.
 
Chihiro, die zu Beginn an allem herumnörgelt wird nach und nach aufmerksamer und selbstloser.
Chihiros Reise ins Zauberland ist nicht nur der größte Einspielerfolg in Japan, sondern auch der Zeichentrickfilm mit den meisten Auszeichnungen. So erhielt er den Goldenen Bären und den Oscar.
 

chinesische Filme
Das Hochzeitsbankett 喜宴 - Eat Drink Man Woman 飲食男女 - Gelbe Erde 黄土 - Hero 英雄

japanische Filme
Die sieben Samurai 七人の侍 - Godzilla ゴジラ - Im Reich der Sinne 愛のコリーダ - Ran 乱 - Rashomon 羅生門 - Tampopo タンポポ
Animes アニメ: Chihiros Reise ins Zauberland 千と千尋の神隠し - Die letzten Glühwürmchen 火垂るの墓 - Heidi ハイジ - Prinzessin Mononoke もののけ姫

koreanische Filme
Das Blumenmädchen 꽃파는처녀 - Joint Security Area 공동경비구역JSA - My Sassy Girl 엽기적인 그녀 - The Host 괴물

sonstige Filme
China-Syndrom 中国综合症 - Der letzte Kaiser 末代皇帝 - Die Geschichte vom weinenden Kamel Ингэн нулимс - Sushi in Suhl ズールの寿司

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...