• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Chang'an-Avenue

长安街 Cháng'ānjiē (lang + Frieden + Straße)
十里长街 Shílǐzhǎngjiē (zehn + Meilen + lang + Straße)

 

„Die kaiserliche Pekinger Stadtarchitektur war den chinesischen Führern von Anfang an ein Dorn im Auge gewesen. Sie ließen den Tian'anmen-Platz [天安门广场 Tiān'ānmén Guǎngchǎng)] mehrfach vergrößern und zum Aufmarschfeld ihrer Paraden umbauen, bauten 1958 ein riesiges Parlamentsgebäude bzw. Geschichtsmuseum zu beiden Seiten des Platzes, verbreiterten den Chang'an-Boulevard zur 38 Kilometer langen Ost-West-Achse.“
(Johnny Erling: Schauplatz China. Aufbruch zur Supermacht. 2006. ISBN: 978-3451056512)

Aufgrund ihrer zentralen Lage fanden viele historische Ereignisse auf oder in der Nähe der Chang'an-Straße statt. An Staatsfeiertagen ziehen Einheiten der chinesischen Armee durch diese Straße mit ihrem Kriegsspielzeug am Tor des Himmlischen Friedens vorbei.

长安街 Cháng'ānjiē
Die Chang'an-Straße zieht sich  von West nach Ost durch Peking und ist im Durchschnitt 50 Meter breit.
北京地铁 Běijīng Dìtiě
Die Pekinger U-Bahn wurde 1969 eröffnet und verläuft unter der Chang’an-Straße. Sie durfte zuerst nur von Funktionären benutzt werden.
天安门 Tiān'ānmén
Das Tor des himmlischen Friedens ist der Haupteingang zur Verbotenen Stadt, dem ehemaligen Palast des Kaisers.
天安门广场 Tiān'ānmén Guǎngchǎng
Der Platz (vor dem Tor) des himmlischen Friedens gilt mit seinen 40 Hektar Fläche (Vatikan: 44 Hektar) als größter befestigter Platz der Welt.
人民大会堂 Rénmín Dàhuìtáng
Die Große Halle des Volkes dient als Parlament, als Empfangsort für Staatsgäste und für nationale Feierlichkeiten.
中国国家博物馆 Zhōng​guó​ Guó​jiā​ Bó​wù​guǎn
Das Chinesische Nationalmuseum ist seit 2010 das größte Museum der Welt.
中南海
Zhōngnánhǎi

Zhongnanhai
(mittlerer und südlicher See)ist ein um zwei Seen gruppierter Gebäudekomplex, der als Hauptquartier der Kommunistischen Partei Chinas dient.
国家大剧院 Guójiā Dà Jùyuàn
Das Nationaltheater hat den Spitznamen „Das Ei“ und ist völlig von Wasser umgeben, mit Zugang durch einen Tunnel.
王府井 Wángfǔjǐng
Die Wangfujing (Straße des Prinzenbrunnens) ist eine der bekanntesten Einkaufsstraßen in Peking.
中国人民银行 Zhōngguó Rénmín Yínháng
Die Chinesische Volksbank ist die Zentralbank der Volksrepublik China und verantwortet ihre Geld- und Währungspolitik.
北京站
Běijīng Zhàn

Der Bahnhof Peking, einer der drei großen Bahnhöfe von Peking, verlor durch die Eröffnung des West- sowie des Südbahnhofs an Bedeutung.
北京西客站 Běijīng Xīkèzhàn
Der Pekinger Westbahnhof wurde 1996 eröffnet. Seitdem beginnen die Fernstrecken in den Westen und Süden Chinas von hier.
 (Fotos: Wikimedia)

Straßen und Plätze
Bund 外滩 - Chang'an-Avenue 长安街 - Ginza 銀座 - Nanking Road 南京路 - Platz des Himmlischen Friedens 天安门广场 - Tokaido 東海道

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...