• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________ 

Stellenangebot / Job Offer: 

Lecturer for Modern Korean Business & Society

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

04. Dezember 2012

Chaebol

재벌, 財閥 jaebol (Finanzen + Clique - im Japanischen: Zaibatsu)

 

„Heute wissen wir, nicht zuletzt wegen der Olympischen Spiele von 1988, einiges mehr über Korea – zumindest glauben wir dies. Aus dem Rätselhaften wurde das Allgegenwärtige – Samsung, Hyundai. Daewoo. Überall stoßen wir auf diese Namen, in unseren Garagen und Wohnzimmern oder auf riesigen Neonreklameschildern überall auf der Welt.“
(Simon Winchester: Korea. Zu Fuß durch das Land der Wunder. 2006)
 

Südkorea wird von großen Unternehmensgruppen beherrscht, die in der Hand weniger sehr reicher Familien sind. Man findet sie in der Automobil- und Elektroindustrie, dem Schiffs- und Maschinenbau sowie im Bank- und Versicherungsgeschäft. Kein europäisches Unternehmen hat je über jene Macht verfügt, die für diese Großkonzerne ganz normal ist. So vereinen die 30 größten Konzerne rund 90 % des südkoreanischen Bruttosozialproduktes.

Die Unternehmen wirtschafteten überwiegend über Kredite und nach der Asienkrise 1997 mussten sechs der 30 größten Chaebols ihre Zahlungsunfähigkeit erklären.
 
 
„Macht und Kraft der Chaebol haben Südkorea in nur drei Dekaden den wirtschaftlichen Aufstieg zur Industrienation beschert. Volkswirte sind sich allerdings auch einig, daß es diese Familienkonglomerate waren, die Südkorea in die Finanzkrise 1998 rissen. In einem unheilvollen Dreigestirn von Politik, Industrie und Banken wurden die Chaebol gehätschelt und behütet … Darlehen wurde ohne Risikokalkül vergeben; die Verwandten der Gründer wurde im Management von Tochtergesellschaften als loyale Statthalter installiert.“
(http://www.welt.de/print-welt/article219483/Rueckkehr_der_Chaebol.html)
 

Bekannte Chaebols

samsung

hyundai

삼성 현대 한진해운
三星 現代 韓進海運
Samsung Hyundai Hanjin  Shipping
(drei Sterne) (neue Zeit)  
der größte südkoreanische Mischkonzern lange der größte Mischkonzern Südkoreas eine der größten Reedereien der Erde
 


koreanische Firmen
Chaebol 재벌: Hyundai 현대 - Lotte 롯데 - Samsung 삼성

 

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...