• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

03. Dezember 2012

Budo

武道 Budō (Krieg + Weg)
 
 

„Karlfried Graf Dürckheim erzählt in seinem Buch ‚Die wunderbare Katze’ eine selbsterlebte Begebenheit aus seiner Schülerzeit bei einem japanischen Bogenmeister.

Nachdem er drei Jahre lang aus drei Meter Entfernung auf ein 80 Zentimeter großes Ziel geschossen hatte, kam der Tag, an dem er seinem Meister beweisen sollte, daß er seine Lektion gelernt hatte. Nach den üblichen Zeremonien. die es in allen asiatischen Kampfkünsten genau zu beachten gilt, kam der Augenblick des Schusses.

Noch habe ich nicht die volle Höhe erreicht, bei der dann der im voll ausgespannten Bogen liegende Pfeil Ohr und Wange berührt - da durchfährt mich die Orgelstimme des Meisters: ‚Halt!’ Erstaunt und etwas unmutig über diese Unterbrechung im Augenblick höchster Sammlung lasse ich den Bogen herab.

Der Meister nimmt ihn mir aus der Hand, schlägt die Sehne einmal um die Bogenspitze herum und reicht ihn mir lächelnd zurück. ‚Bitte, noch mal!’

Ahnungslos beginne ich aufs neue. - Die gleiche Bewegungsfolge läuft ab. Doch als es zum Spannen kommt, ist meine Kunst schnell am Ende. Der Bogen hat die doppelte Spannung erhalten, und meine Kraft reicht nicht mehr aus. Die Arme beginnen zu zittern, ich schwanke ohne Halt hin und her, die mühsam gewonnene Form ist zerschlagen; - der Meister aber fängt an zu lachen! Verzweifelt bemühe ich mich noch einmal. Es ist aussichtslos. Nichts als ein klägliches Scheitern. -

Ich mag wohl recht ärgerlich dreingeschaut haben, denn der Meister fragt mich: ‚Worüber sind Sie denn böse?’

‚Worüber? Sie fragen mich noch! Wochenlang habe ich geübt und in dem Augenblick, in dem es darauf ankommt, unterbrechen Sie mich, noch ehe ich geschossen!’

Der Meister lacht noch einmal hell auf; dann wird er ernst und sagt etwa dieses: ‚Was wollen Sie eigentlich? Daß Sie die Form erreicht hatten, die zu erringen in diesen Wochen Ihre Aufgabe war, erkannte ich schon an der Weise, wie Sie mir die Haustür öffneten.’“
(Werner Lind: Budo. Der geistige Weg der Kampfkünste. 2010. ISBN 978-3-426291856)

Budō ist der Oberbegriff für die japanischen Kampfkünste, die im Gegensatz zum rein technischen Bujutsu (武術, Kriegs-Kunst) auch eine Philosophie (道 dō; Weg, Methode) enthalten.

Kampfsport
Aikido 合気道 - Budo 武道 - Dan 段 - Jiujutsu 柔術 - Judo 柔道 - Karate 空手 - Kung-Fu 功夫 - Mongolisches Ringen Бөх - Sumo 相撲 - Taekwondo 태권도 - Wushu 武术

 


logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...