Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen
  • Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

03. Dezember 2012

Artikel 9

第九条 daikyū jō

 

„Als die amerikanischen Besatzer damals den Japanern eine englischgeschriebene Verfassung präsentierten, damit sie ins Japanische übersetzt und vom Reichstag genehmigt werde, legten die Offiziere Mac-Arthurs speziellen Wert auf die antimilitaristischen Partien ihres Dokuments. Douglas MacArthur hat später vor einem Kongreßausschuß berichtet, wie es zum umstrittenen Artikel 9 der japanischen Verfassung gekommen ist:

Japans greiser Ministerpräsident, der Altliberale Shidehara
[幣原喜重郎 Shidehara Kijūrō], habe dem General bei einer privaten Zusammenkunft gesagt, sein Lieblingswunsch sei, in die neue Verfassung einen Paragraphen einzubauen, durch den jeder Krieg als Mittel der Politik verboten werde. MacArthur: ‚Und da konnte ich mir nicht helfen, ich sprang auf und schüttelte dem alten Mann die Hand. Ich sagte ihm, meiner Meinung nach sei das einer der größten positiven Schritte, die sich überhaupt denken ließen.‘

Der Sekretär Shideharas erzählt die Geschichte allerdings etwas anders. Nach seiner Lesart hat General MacArthur als erster gefordert, einen Anti-Kriegs-Paragraphen in die Verfassung aufzunehmen, und alle Mühe gehabt, den Skeptiker Shidehara zu überzeugen. Für diese Version spricht, daß der amerikanische Prokonsul bis zum Ausbruch des Koreakrieges keine Rede vergehen ließ, ohne die Japaner wegen ihrer antimilitaristischen Verfassung zu loben.

Nach dem Start der von Amerika geförderten Wiederaufrüstung Japans aber erwies sich der Verfassungsartikel 9 als das größte Hindernis der amerikanisch japanischen Bündnispolitik. Von nun an klammerten sich die Verfechter eines japanischen Neutralismus an den Anti-Kriegs-Paragraphen, der jegliche Remilitarisierung des Landes verbiete. Die konservativen Regierungen dagegen mühten sich vergebens, den lästigen Paragraphen wieder zu beseitigen.“

(Der Spiegel vom 15. April 1959: Lästiges Erbe)
 
Als die amerikanischen Besatzer 1946 den Japanern eine englischgeschriebene Verfassung präsentierten, damit sie ins Japanische übersetzt und vom Reichstag genehmigt werde, legten die Offiziere MacArthurs Wert auf die antimilitaristischen Partien ihres Dokuments.

Artikel 9 der Japanischen Verfassung verbietet kriegerische Aktivitäten sowie den Unterhalt von Streitkräften. Deshalb hat Japan nach wie vor keine Armee, sondern Selbstverteidigungsstreitkräfte (自衛隊 Jieitai, englisch: Self Defense Forces).
 
第九条 日本国民は、正義と秩序を基調とする国際平和を誠実に希求し、国権の発動たる戦争と、武力による威嚇又は武力の行使は、国際紛争を解決する手段としては、永久にこれを放棄する。

二 前項の目的を達するため、陸海空軍その他の戦力は、これを保持しない。国の交戦権は、これを認めない。

Artikel 9. 1
„In aufrichtigem Streben nach einem auf Gerechtigkeit und Ordnung gegründeten internationalen Frieden verzichtet das japanische Volk für alle Zeiten auf den Krieg als ein souveränes Recht der Nation und auf die Androhung oder Ausübung von Gewalt als Mittel zur Beilegung internationaler Streitigkeiten.“

Artikel 9. 2
„Um das Ziel des vorhergehenden Absatzes zu erreichen, werden keine Land-, See- und Luftstreitkräfte oder sonstige Kriegsmittel unterhalten. Ein Recht des Staates zur Kriegsführung wird nicht anerkannt.“
 
 
japanische Nachkriegspolitik
Amakudari 天下り - Artikel 9 第九条 - Einkommensverdopplungsplan 所得倍増計画 - Erbabgeordnete 世襲議員 - Friedensvertrag von San Francisco 日本国との平和条約  - Lautsprecherwagen 街宣車 - Liberaldemokratische Partei 自由民主党 - Lockheed-Skandal ロッキード事件 - Douglas MacArthur マッカーサー - MITI 通商産業省
 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...