Logo-Hochschule-fr-Wirtschaft-und-Gesellschaft-Ludwigshafen
  • Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

03. Dezember 2012

Altai

лтай  нуруу
ᠠᠯᠲᠠᠢ
阿尔泰山脉 Ā'ěrtài Shānmài

(Foto: Wikimedia)

Der Altai ist ein bis 4.506 Meter hohes Hochgebirge im Grenzgebiet von Kasachstan, Russland, der Mongolei und China.


Der Altai gliedert sich in drei Teile, den Russischen, Mongolischen und Gobi-Altai. Nördlich des Mongolischen Altai liegt der geografische Mittelpunkt Asiens.

Das Gebirge ist durch die Schönheit seiner Landschaft und Flora, dem Naturschutzgebiet „Goldene Berge“ und die altaische Kultur ein Anziehungspunkt für Bergsteiger und Exkursionen.

2006 entdeckte der deutsche Skythen-Experte Hermann Parzinger im Altaigebirge, in 2500 Metern Höhe eine Mumie, den „Ötzi Sibiriens“. Wie diese sieht sie auch aus, tiefgefroren, wie eben eingeschlafen.
(Foto: Wikimedia)
Die Gruppe der altaischen Sprachen wird aus drei Sprachfamilien gebildet: den Turksprachen, den mongolischen und den tungusischen Sprachen. Einige Forschern rechnen aber auch das Koreanische und Japanische zum Altaischen.
(Karte. Wikimedia)

 


 Berge und Gebirge
Altai Алтай - Baekdusan 백두산, 白頭山 - Diamantgebirge 금강산 - Emei Shan 峨眉山 - Elefantenrüsselberg 象鼻山 - Freundschaftsgipfel  Хүйтний оргил, 友誼峰 - Fuji 富士山 - Halla-san 한라산 - Heilige Berge 聖山 - Himalaya  हिमालय - Huangshan  黄山 - Japanische Alpen 日本アルプス - Kailash གངས་རིན་པོ་ཆེ - Leshan 乐山 - Mount Everest 珠穆朗瑪峰 - Myohyang-san 묘향산 - Taishan 泰山 - Tian Shan 天山 - Victoria Peak 太平山頂 - Wuyi-Berge 武夷山

 

logo

Ostasienlexikon
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N
- O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...