• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

17. November 2012

Bombardiert die Hauptquartiere!

Bombardiert die Hauptquartiere!
炮打司令部。
Bāodǎ sīlìng bù.

Mao Zedong schrieb selbst eine Wandzeitung mit dem Titel „Das Hauptquartier bombardieren!“, in der er zum Kampf gegen eine „Handvoll oberster Parteimachthaber, die den kapitalistischen Weg gehen“, aufrief.
 
Mao verführt Chinas Jugend. Mit einem beispiellosen Personenkult schwört er die jungen Menschen auf seine Führung ein, entfesselt eine fanatische, religiös anmutende, kollektive Hysterie. "Bombardiert das Hauptquartier" ruft er den jungen Chinesen zu. Ein Freibrief für die jungen Erfüllungsgehilfen, ihm blindlings zu folgen, gegen alle öffentlichen und privaten Autoritäten, Zwänge und Institutionen vorzugehen.
(Bundeszentrale für politische Bildung: Mythos Mao)

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...