• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

_______________________

Wir begrüßen unsere neue Dozentin für Koreastudien, Frau Shiny Park.

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

11. November 2012

Drei am Morgen und vier am Abend

朝三暮四
Zhāo sān mù sì

Im alten China lebte einmal ein Affenzüchter, der seine Affen über alles liebte und auch von ihnen sehr geliebt wurde. Eher sparte er am Essen für seine Familie, als dass er seinen Affen weniger Futter gab. Seine Lage aber verschlechterte sich, und schließlich musste er die Futterration der Affen herabsetzen. Um jedoch keinen Aufruhr zu erwecken, erklärte er ihnen: ‚Wenn ich euch von jetzt an jeden Morgen drei Kastanien und abends vier gebe, seid ihr dann zufrieden?’
 
Wütend sprangen die Affen auf.
 
„Nun gut, da will ich euch morgens vier und abends drei Kastanien geben“, sagte er. „Nun solltet ihr aber wirklich zufrieden sein.“
 
Freudig setzten sich die Affen wieder auf ihr Hinterteil.

Verwendung:
Mit Tricks einfältige Menschen täuschen.
Bezeichnung für unzuverlässige Personen, die heute so und morgen so handeln.

朝    zhāo    Morgen     
三    sān    drei   
暮    mù    Abend   
四    sì    vier

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...