• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

_______________________

pdf» Information in English (pdf)
pdf» Partner Universities (pdf)

29. April 2013

Die Kantonesen essen alles, was am Himmel fliegt, außer Flugzeuge.

广东人天上飞的除了飞机、
地上爬的除了汽车、
四只脚的除了桌椅,
其余什么都吃。

Guǎngdōngrén tiānshàng fēide chúle fēijī,
dìshàng páde chúle qìchē,
sìzhǐjiǎode chúle zhuōyī,
qíyú shénme dōu chī.

Die Kantonesen essen alles, was am Himmel fliegt, außer Flugzeuge,
alles, was auf der Erde kriecht, außer Autos,
alles, was vier Füße hat, außer Stühlen und Tischen.

„Eine Zivilisation, die nach den herzerweichenden ‚Schweinchen Babe’-Filmen noch immer Rostbratwürsten und Schnitzeln frönt, hat in dieser Angelegenheit ohnehin keine moralische Autorität.

Prinz Philip mußte das lernen, der Königinnengemahl aus jener Nation, die kulinarisch ihren höchsten Ausdruck findet in mit Gurke belegten Toastscheiben ohne Rinde. Der Prinz besuchte vor Jahren als Repräsentant des ‚World Wildlife Fund’ die Stadt Kanton [广州 Guǎngzhōu]. Ein Tierschützer im südlichsten China - eine unglückselige Konstellation. Prinz Philip also brachte einen Toast auf die Gastgeber aus und bemerkte launig, das mit dem Tierschutz in China sei ja so eine Sache, wo doch jeder den Spruch kenne. Die Zuhörer erstarrten. Der Spruch geht so: ‚Hat es vier Beine und ist kein Tisch, hat es zwei Flügel und ist kein Flugzeug, schwimmt es und ist kein U-Boot - die Chinesen werden es essen.’

Der Prinz mußte sich entschuldigen. Dabei hatte er den Spruch gar nicht erfunden. Das haben die Chinesen selbst getan. Nur, bitte: Von einem Ausländer will man sich nicht sagen lassen, welcher Teil des Zoos nicht auf den Tisch gehört.“
(Kai Strittmatter: Atmen einstellen, bitte! Pekinger Himmelsstürze. Wien: Picus, ISBN 978-3-85452-742-8)

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...