Bibliothek

Die Bibliothek des Ostasieninstituts umfasst rund 5.300 Titel. Der Buchbestand wird ergänzt durch 30 Zeitschriften in den Sprachen Deutsch, Englisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.

Thematischer Schwerpunkt der Neuerwerbungen sind die Wirtschaften der Länder Ostasiens.

alt

Die Bibliothek dient in erster Linie den Mitarbeitern und den Studierenden des Instituts. Mitarbeiter und Studierende anderer Hochschulen sowie Schülerinnen und Schüler haben jedoch freien Zutritt.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 15:00 Uhr

Die Bibliothek ist zeitweise im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Betreut wird sie von dem Sinologen Josef Först und ist telefonisch unter 0621-5203-420 zu erreichen.

bib-oai

Abschlussarbeiten

Eine Liste von Diplom- und Bachelorarbeiten findet sich hier.

HS-LogoZentralbibliothek

Die Bibliothek des Ostasieninstituts gehört organisatorisch zu den drei Bibliotheken der Hochschule Ludwigshafen (www.hs-lu.de).

Die Bestände sind abrufbar über den OPAC der Zentralbibliothek.
Was ist ein OPAC? Ein Online Public Access Catalogue ist ein öffentlich zugänglicher digitaler Bibliothekskatalog.

Um die Bestände des Ostasieninstituts aufzurufen, ist lediglich im Feld Standort das Kürzel oai (für Ostasieninstitut) einzugeben.

Es erscheint bei dieser Recherche der gesamte Bestand der OAI-Bibliothek. Es ist deshalb sinnvoll, die Suche einzuschränken.

 

Online-Zugänge

The Wall Street Journal Asia

Das Wall Street Journal (WSJ) ist die auflagenstärkste Zeitung der USA. Sie ist das Pflichtblatt der US-Börsen. Ihre Leser gehören zu 60% dem höheren Management an.

CrossAsia

Lehrkräfte und Studierende können sich online registrieren lassen, um auf das Datenbankangebot der Ostasienabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin und auf die Virtuelle Fachbibliothek Ost- und Südostasien zugreifen zu können.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Online-Version der F.A.Z.  (F.A.Z.-BiblioNet) kann nicht über VPN aufgerufen werden, sondern nur auf dem Campus. Außer den aktuellen Ausgaben steht auch das F.A.Z.-Archiv rückwirkend bis 1993 zur Verfügung.

Zugangsdaten erhalten Sie auf Nachfrage in der Bibliothek.

alt

In der Bibliothek hängt die geschnitzte Darstellung der Neun Drachen des Hongkonger Stadtteils Kowloon (九龍 / 九龙 Jiǔlóng = Neun Drachen), ein Geschenk von Herrn Klaus Tschira, einem der  fünf Gründer der Firma SAP.

logooai

 Das Logo des Ostasieninstituts hat nichts mit diesen neun Drachen zu tun. Es handelt sich hierbei vielmehr um fünf stilisierte Päonien.