• Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
    Herzlich willkommen am Ostasieninstitut!
  • Schwerpunkt Korea
    Schwerpunkt Korea
  • Schwerpunkt China
    Schwerpunkt China
  • Schwerpunkt Japan
    Schwerpunkt Japan

Institutsleitung
Prof. Dr. Frank Rövekamp

Stellvertr. Leitung / Studienberatung
Christine Liew, M.Litt.
0621-5203-423

Sekretariat
Conny Scheurer
0621-5203-410

Bibliothek

-------------------

Tag der offenen Tür am 1. Juli
(Beginn: 12 Uhr)

Information in English

Partner Universities

 

Vier große Erfindungen

四大發明 sì dà fāmíng (vier + groß + erfinden)
 

viererfindungen

„Als Moses die Israeliten durch die Wüste führte, waren die chinesischen Gesetze weiser und ihr religiös-spirituelles Wissen wohl umfassender als in Ägypten oder in anderen Hochkulturen. Rad und Schubkarren benutzten die Chinesen tausend Jahre vor dem Westen, schon vor unserer Zeitrechnung wurden Kompass und Seismograph in China erfunden.

Als die Bewohner der britischen Inseln sich noch die Körper blau färbten und mit Weidenkähnen auf den Flüssen fischten, kleidete man sich in China in leinen Seidengewändern, und es gab einen der weltoffensten Kaiserhöfe der Weltgeschichte.

Bereits vor 2200 Jahren wurde mit dem Bau der chinesischen Mauer begonnen, und es war China, dessen Forscher Papier, Feuerwaffe, Hängebrücke oder Schwefelholz erfanden.“
(Werner Lips: Taiwan. 2003. ISBN: 3-8317-1107-0)

..
zhĭ
Das Papier wurde im Jahr 105 dem Kaiser vom Eunuchen Cài Lún (蔡倫) vorgestellt, der seitdem als Erfinder gesehen wird.
  活字印刷
huózì yìnshuā
(Druck mit lebendigen Zeichen)
Der Druck mit beweglichen Lettern wurde von dem Druckarbeiter Bì Shēng (畢昇) zwischen 1041 und 1048 erfunden. Er verwendete Zeichen aus Tonerde, die später durch Holz und Zinn ersetzt wurden.
  火藥
huǒyào (Feuermedizin)
Das Pulver verwendeten die Chinesen auch für Feuerwerkskörper, indem sie Bambusröhren mit Pulver füllten, um damit Geister zu vertreiben.
  指南針
zhǐnánzhēn
(nach Süden zeigende Nadel)
Der Magnetkompass wird in China das erste Mal im 4. Jahrhundert v. u. Z. bezeugt. Europa übernahm den Kompass erst um 1190.

 

 

Über uns

Den Kern des Instituts bilden 15 ständige Mitarbeiter. weiterlesen ...

Studium

Das Studium schließt nach acht Semestern mit dem Bachelor of Science ab. weiterlesen ...

Publikationen

Veröffentlichungen und Forschungsbeiträge aus dem Institut  weiterlesen ...

Wort des Tages

Aktuelle chinesische oder japanische Begriffe weiterlesen...

Ostasienlexikon

Schlüsselwörter aus China, Japan, Korea, Mongolei, Hongkong, Macau und Taiwan weiterlesen...

Sprichwörter

„Es gibt da ein chinesisches Sprichwort …“ – Wer kennt sie nicht, diese Einleitung? weiterlesen...